Skip to main content

Nach 0:4-Pleite in Getafe: FC Villarreal entlässt Trainer Escriba

Der FC Villarreal hat sich von Trainer Fran Escriba getrennt! Wie die Submarinos am Montag offiziell bestätigt haben, wurde der bis 2018 datierte Vertrage mit dem 52-Jährigen aufgelöst. Offenbar haben die Ostspanier auch schon einen Nachfolger für Escriba in der Pipeline, dessen Namen man „in den nächsten Stunden“ bekanntgeben werde. Mit der Entlassung von Escriba, der die Ostspanier erst seit August 2016 trainierte, hat der FC Villarreal auf den enttäuschenden Saisonstart reagiert. Am Sonntag kassierten die Submarinos eine heftige 0:4-Pleite beim Aufsteiger FC Getafe und liegen nach sechs Spieltagen mit 7 Punkten nur auf dem 14. Platz.

Escriba führte Villarreal letzte Saison auf 5. Platz

Neben Escriba müssen auch dessen Co-Trainer Josep Alcacer und Fitnesstrainer Jose Mascaros ihren Hut nehmen. In der letzten Saison führte der Spanier den FC Villarreal noch auf einen starken 5. Platz, scheiterte aber in der Qualifikation zur Champions League an der AS Monaco. Immerhin gab es im ersten Gruppenspiel der Europa League einen 3:1-Erfolg gegen den FC Astana und auch in der Liga holte Villarreal vor der jüngsten Pleite 7 Zähler aus den letzten drei Spielen.

In der noch jungen Saison der spanischen La Liga wurde vor Escriba bereits auch Luis Zubelida bei Deportivo Alaves, die noch ohne einen einzigen Punkt am Tabellenende zu finden sind, entlassen und vom Italiener Gianni De Biasi beerbt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X