Skip to main content

NBA startet bald wieder

Die National Basketball Association möchte in den USA den Spielbetrieb fortsetzen. Die Profis der NBA haben sich trotz der weiterhin hohen Corona Fallzahlen dazu entschieden. Der Re-Start wird Ende Juli erfolgen.

NBA wird bald wieder starten.

Zwar ist die Lage in Amerika nicht so stabil wie Deutschland, politisch gibt es Unruhen und auch die Pandemie hat das Land noch fest im Griff, dennoch will die NBA wieder weitermachen. In dieser Woche haben die Verantwortlichen entschieden, dass ab dem 29. Juli 2020 wieder Körbe erzielt werden dürfen. Die aktuelle Saison wird dann Mitte/Ende Oktober abgeschlossen und ein Meister gekürt. Dass der Spielbetrieb weitergeht, wurde mit Ausnahme eines Vereins von allen einheitlich abgesegnet. Der Club, der dagegen war, ist Medienberichten zufolge Portland Trail Blazers. Warum der Verein keinen Re-Start will, ist nicht bekannt. Geplant ist, dass die noch verbleibenden Partien alle an einem Ort abgehalten werden. Die NBA hat sich für das Disney World Spielgelände in Orlando, Florida entschieden. Die NBA-Teams werden dort in kompletter Quarantäne leben.

Fans von Basketball Sportwetten müssen sich noch ein bisschen gedulden, bis sie NBA abschließen können. Aber bei Top-Buchmacher Betway gibt es bis zum Re-Start zahlreiche Fußball Wetten auf Geisterspiele und mehr!

Hier gehts zum Betway Bonus >>

NBA Chef erklärt Details zum Re-Start

NBA Chef Adam Silver erklärt, dass die Saison beendet wird, wenn dies sicher und „unter dem Aspekt der Verantwortung“ erfolgen kann. Deshalb hat die Liga ein umfassendes Konzept entwickelt, dass strenge Regeln enthält, was die Gesundheit und Hygiene betrifft. Komplett ausgearbeitet ist der Plan noch nicht ganz. Außerdem muss dieser noch von der Politik und US-Gesundheitsbehörde bestätigt werden. Ebenso muss die Spielergewerkschaft dem Plan zustimmen. Was die Basketball Profis betrifft, so haben sich diese bereits ausdrücklich für eine Saison-Weiterführung ausgesprochen. Gestartet werden soll bereits mit einem Trainingslager am 7. Juli. Dafür werden alle Basketball Mannschaften auf das ESPN Wide World of Sports Complex gebracht. Von da an stehen die Teams unter Quarantäne. Ab dem 29. Juli werden dann die im Spielplan noch fehlenden Partien ausgespielt. Im Anschluss kommt es zu den Playoffs. Der Meister wird voraussichtlich am 12. Oktober 2020 gekürt werden.

Nur 22 NBA Teams bei Re-Start

Normalerweise gibt es 30 NBA-Mannschaften. Der RE-Start wird aber nur mit 22 Teams starten. Und zwar sind das diejenigen, die sich noch für die Playoffs qualifizieren können oder sich bereits qualifiziert haben. Sprich, die schlechtesten 8 Teams der Saison bleiben zu Hause. Unter anderem werden die folgenden NBA-Teams im Rennen um einen Platz in den Play-offs dabei sein. Washington, Sacramento, Portland, Phoenix, New Orleans sowie San Antonio. Die NBA musste die laufende Saison am 11. März unterbrechen. Eine Weiterführung der Saison ist für alle Beteiligten eine frohe Botschaft.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X