Skip to main content

Neu! Sport1 zeigt jeden Montag ein Regionalliga-Spiel live

Diese Einrichtung gab es bei Sport1 in den letzten Jahren häufiger, aber nicht regelmäßig, ohne festen Rhythmus. Spiele aus vier der insgesamt fünf verschiedenen Regionalligen live im TV zu übertragen, hat sich offenbar als größerer Erfolg erwiesen. Jetzt steigt Sport1 voll in dieses Geschäft ein, wird in der nächsten Saison jeden Montag ein Spiel aus den Regionalligen mit vollem Aufwand live übertragen.

Allerdings reagiert Sport1 damit auch auf den Wegfall der Rechte am Montagsspiel der 2. Bundesliga, welches bisher stets am Abend nach dem eigentlichen Sportwochenende auf diesem Sender zu sehen war. Nun hat man einen Vertrag mit der Regionalliga West, Südwest, Bayern und Nord abgeschlossen, der diese Live-Übertragungen festzurrt.

Clubs der Regionalligen bislang nicht informiert

Vor allem die große Anzahl an Traditionsclubs mit immer noch großer Anhängerschaft in den diversen Regionalligen war ein Argument für Sport1, dieses Projekt anzugehen und auch umzusetzen. Der Livefußball aus den 4. Ligen ist noch dazu weiterhin für alle Zuschauer umsonst, man muss sich nirgends registrieren oder ein Abo abschließen.

Ein wenig Verwunderung kam aber beim einen oder anderen Regionalligisten nach der Verkündung dieses Knallers doch zu Tage. Bei Rot-Weiss Essen äußerte sich Präsident Michael Welling in zweifacher Hinsicht nicht angetan. Erstens habe man mit den Clubs in den Regionalligen gar nicht verhandelt, diese nicht informiert. Außerdem bedeute eine Live-Übertragung sicher immer Umsatzeinbußen vor Ort, gerade wenn ein eigentlich zugkräftiges Spiel von einem Termin am Wochenende auf einen Montag verschoben werde.

Viertelmillion Zuschauer im Schnitt

Allerdings steht bereits fest, welche Partie den Auftakt machen wird. Es ist die Premiere des TSV 1860 München in der 4. Liga, gespielt wird beim FC Memmingen. Um Einsatzeinbußen muss man sich beim FC Memmingen keine Sorgen machen. Das Spiel ist schon lange ausverkauft.

2013 hatte Sport1 mit Übertragungen aus den Regionalligen begonnen. Der Spitzenwert lag bei 470.000 Zuschauern, im Schnitt sahen 250.000 Menschen den Spielen aus den Regionalligen zu.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X