Skip to main content

Neuer Ärger um Aubameyang: Stürmer lud bei Instagram zur Fragestunde bezüglich eines Wechsels

Der Saisonauftakt bei Borussia Dortmund wird vor allem durch die Personalie Ousmane Dembelé überschattet. Jetzt sorgt auch noch Pierre-Emerick Aubameyang für Furore – eigentlich war dieser Fall bereits abgeschlossen und zu den Akten gelegt worden. Aber anscheinend ist auch hier das letzte Wort noch nicht gesprochen. Beim sozialen Netzwerk Instagram lud der Stürmerstar und Bundesliga Torschützenkönig zu einer Fragerunde ein. Einmal mehr ging es dabei um eine Rückkehr zum AC Mailand, wo der Gabuner vor zehn Jahren für eine kurze Zeit spielte. „Ich möchte zurück, aber die Verantwortlichen schlafen“, so Aubameyang und stellt dabei die Frage: „Was soll ich tun?“

Aubameyang: „Seit dem Neymar-Transfer ist alles möglich“

Ist es wieder mal nur eine Marotte des exzentrischen Stürmers? Oder ist dieses Mal was dran? Bereits vor einigen Wochen wurden die Gerüchte um einen Wechsel von Aubameyang nach Italien genährt. „Es wäre schön, einen wie Belotti, Morata oder Aubameyang zu haben“, sagte Milans Vorstand Marco Fassone damals: „Wir haben noch genug Geld, um einen Stürmer zu kaufen.“ BVB-Sportdirektor Michael Zorc gab jedoch im Juli gegenüber dem „kicker“ ganz klar zu verstehen, wie es um den Stürmer steht: Keine Chance. Es gibt derzeit weder ein Angebot, noch eine Freigabe, die Borussen planen daher ganz normal mit dem 28-jährigen. Von dieser Aussage ist der Verein bislang noch keinen Deut abgerückt. Aubameyang sagte dazu: „Aber seit dem Neymar-Transfer ist einfach alles möglich. Wir werden sehen, was passiert.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X