Der Bonner SC aus der Regionalliga West hat einen neuen Jugendleiter verpflichtet. Nachdem Nicolas Lautenschläger sein Amt als Nachwuchsboss beim BSC im Januar aus beruflichen Gründen niederlegte, wurde nun ein Nachfolger gefunden. Oliver C. Daniels heißt der neue Jugendleiter beim Bonner SC. Er war zuvor beim SC Fortuna Bonn tätig und kennt sich bestens in der ehemaligen Bundeshauptstadt aus.

Neuer Jugendleiter beim Bonner SC mit konkreten Vorstellungen

Dazu sagte nun der Vizepräsident vom Bonner SC, Stefan Krämer:

„Wir sind Nicolas Lautenschlager für seine Arbeit sehr dankbar. Er hat mit seinen Ideen und seinem Einsatz enorm viel auf den Weg und die Konzeption des Nachwuchsbereichs auf den heutigen Stand gebracht. Aus beruflichen Gründen ist er von Bonn nach Bochum gezogen, weswegen eine Weiterarbeit keinen Sinn mehr gemacht hätte. Umso mehr freut es mich, dass wir mit Oliver C. Daniels einen Nachfolger gefunden haben, der nicht nur ein profundes Fußballwissen besitzt, sondern auch über beste Kontakte im Fußballkreis Bonn und im Fußballverband Mittelrhein verfügt“

Der neue Jugendleiter der Bonner, Oliver C. Daniels, wiederum erklärte:

„Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen! Organisatorische Verbesserungen, Ausbau der Infrastruktur, ganzheitliche Ausbildung und sportliche Erfolge, gepaart mit Seriosität und Kontinuität – das werden die Schwerpunkte und Prinzipien meiner Arbeit mit und für den Bonner SC sein“

Foto: Stock-Vektorgrafiknummer: 472834294

https://www.fussball.com/wetten/betway