Skip to main content

Neuer singt umstrittenen Fan-Song mit

Deutscher Meister und Bayern München Torwart Manuel Neuer macht derzeit an der kroatischen Küste Urlaub mit Freunden. In Bierlaune soll er mit ihnen zusammen ein kroatisches Fan-Lied mit faschistischem Hintergrund gesungen haben. Das zeigt ein Video-Ausschnitt.

Welttorhüter Manuel Neuer macht mit Freunden eine Pause, bevor es mit der Champions League im August weitergeht. Er ist mit Freunden an die dalmatinische Küste in Kroatien gefahren. Mit dabei sind auch der Torwarttrainer Toni Tapalovic sowie der Wasserballer Niksa Dobud. Am gestrigen Sonntag wurde in den sozialen Medien ein Video veröffentlicht, welches den Torhüter mit Tapalovic und Wasserballer Niksa Dobud bei Singen zeigt. Es handelt sich dabei um eine kroatische Fan-Hymne der umstrittenen Band Thompson, die faschistisches Gedankengut verharmlost und verherrlicht. Neuer hat beim Singen viel Freude und gute Laune und breitet sogar die Arme aus. Die Freunde feiern ausgelassen. Manuel Neuer scheint den kroatischen Text des Lieds mit rechtem Gedankengut auswendig zu kennen.

Übrigens, wer Sportwetten auf Bayern München in der Königsklasse platzieren will, kann das bei SkyBet tun. Dort gibt es die besten Fußball Wetten.

Hier gehts zum Skybet Bonus >>

Kroatische Song von umstrittener rechter Band

„Lijepa li si“ (übersetzt „Du bist schön“) heißt das Lied, dass Neuer und seine Freunde gesungen haben und den die Organisation „SOS Racisme“ verbieten lassen wollte. Der Song wurde in Kroatien während der Fußball-EM 2016 und der WM 2018 zu einem sehr beliebten Fan-Song. Der kroatische Fußball-Verband verteidigte den Song damals demonstrativ. Doch der Text stammt von einer rechtsorientierten Band, die Thompson heißt. Darin geht es um Kroatien sowie die verschiedenen Regionen des Landes. Aber der Frontmann Marko Perkovic huldigt darin auch der Vaterlandsliebe und dem Patriotismus. Dessen Spitzname ist übrigens Thompson. Das ist gleichzeitig der Name einer Schusswaffen-Marke für Maschinengewehre, die im Kroatien-Krieg zur Anwendung kam. Kroatische Fans singen ihn mittlerweile bei jedem Länderspiel. Kroaten außerhalb des Landes trällern ihn ebenfalls . Aber zwischen den Zeilen schwingt die Verherrlichung des Faschismus mit. Und nicht nur in diesem Song. Auch in anderen Liedern der Band.

Bayern finden ihren Schachzug gelungen

Die Band Thompson ist in einigen europäischen Ländern verboten und hat dort ein Auftrittsverbot. Jetzt stellt sich die Frage, ob sich Neuer über die rassistischen Texte der Band im Klaren ist, und ob er wusste, dass er einen kritischen Fan-Song mitsingt, oder nicht. Mitgesungen hat er jedenfalls in Kroatisch. Und es ist auch schon länger bekannt, dass die Band sich hart am Limit bewegt. Sie kokettiert mit nationalistischer Symbolik, Hitlergrüße auf der Bühne kommen auch öfter vor. Zudem verharmlost die Band in ihren Songs das faschistische Ustascha-Regime. In einem Lied verherrlicht die Band sogar die Tötung von Serben und Juden in den Konzentrationslagern. Dennoch die große Mehrheit der kroatischen Fußball-Anhänger singt den „Lijepa li si“ Fan-Song, auch wenn es sich um äußerst umstrittene Band handelt. Ob der Torwart durch das Singen des kroatischen WM-Lieds einen Skandal auslöst, ist unwahrscheinlich. Dennoch sollte er sich zu dem Vorfall äußern. Das hat er bisher nicht getan.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X