Skip to main content

Neuer Trainer beim TSV Schilksee: Lars Dubau

Die Gerüchte wurden in den letzten Tagen immer intensiver, nun gibt es Gewissheit: Lars Dubau tritt in der kommenden Saison den Posten als neuer Trainer beim Oberligisten TSV Schilksee an. Der 47-jährige, der momentan noch den FC Kilia Kiel trainiert, tritt dann die Nachfolge von Stefan Lau an. Und auch einen neuen sportlichen Berater wird es geben: Volker Koppelt kommt vom FC Sylt.

Aufräumen auf der Chefetage

„Wir agieren als Team. Es wird keine Alleinherrscher mehr geben. Alles wird auf viele Schultern verteilt“, so Sven Schuster und Marco Hinz, die ab dem 1. Juli 2017 die Vereinsführung beim TSV Schilksee übernehmen werden. Somit soll eine Abhängigkeit wie zuletzt unter Bodo Schild, der im Dezember von der Bildfläche verschwand, zukünftig verhindert werden. Auf der sportlichen Ebene soll Trainer Lars Dubau alleine entscheiden können, Volker Koppelt, der zuletzt beim FC Sylt als Mäzen und „Aufstellungstrainer“ tätig war, steht ihm als Berater zur Seite. „Ich bin lediglich Berater, nicht Trainer“, so der 71-jährige, der auch ausschloss, dass sich Schilksee in Richtung Regionalliga entwickeln will: „Das ist viel zu teuer“.

Sportliche Ziele

Die sportlichen Ziele sind dennoch ambitioniert: „Wir wollen ein solides Oberligateam auf die Beine stellen. Alle aktuellen Spieler, aber auch alle Helfer im Umfeld sollen gehalten werden. Dann werden wir sehen, wo wir uns punktuell verstärken können. Neben der Quantität muss auch Qualität her“, so Dubau.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X