Skip to main content

Neuzugang beim 1. FC Saarbrücken: Oliver Oschkenat kommt vom Hamburger SV

Oliver Oschkenat wechselt den Verein und die Liga, denn der 23-jährige Abwehrspieler wird aus der Regionalliga Nord verschwinden und wechselt vom Hamburger SV II zum 1. FC Saarbrücken in die Regionalliga Südwest. Seit dem Ende des vergangenen Jahres trainierte Oschkenat auch in der Profimannschaft unter Markus Gisdol mit, eine richtige Chance bekam er im Oberhaus freilich nicht. Bevor er bei den Rothosen unterkam, stand er beim FC Union Berlin unter Vertrag und durchlief bei den Eisernen alle Jugendabteilungen. Hier unterschrieb er auch seinen ersten Vertrag als Profi. Aufgrund einer Verletzung konnte er sich dort aber nicht durchsetzen. Schließlich kam er im August 2015 zum Hamburger SV und verließ damit zum ersten Mal seine Heimat.

Oschkenat bringt viel Qualität in die Saarbrücker Defensive

Die Malstatter bekommen mit dem 1,92 großen Berliner einen kopfballstarken Defensivspieler, der aber auch über eine solide Grundschnelligkeit verfügt. Mit seinem linken Fuß kann er für einen flinken Spielaufbau sorgen. „Mit Oliver erhalten wir einen jungen Mann, der bereits weitreichende Erfahrung im Herrenbereich gesammelt hat. Er bringt mit seiner Größe und Schnelligkeit Qualitäten mit, die uns gut tun. Zusätzlich bringt er mit seinem linken Fuß eine Option in unser Spiel ein, die bisher noch gefehlt hat in unserem Spielaufbau“, so Trainer Marcus Mann auf der Webseite des 1. FC Saarbrücken zur Verpflichtung. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung beim FCS. Wir haben eine sehr gute Mannschaft zusammen, die das Potenzial hat um besser als letzte Saison zu sein. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen und den Aufstieg in Angriff nehmen”, so Oliver Oschkenat zu seinem Engagement beim FCS.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X