Dennis Dowidat wird für Alemannia Aachen in den kommenden Wochen ausfallen. Der 27-jährige Mittelfeldspieler muss sich eine OP unterziehen, da bei ihm ein Leistenbruch diagnostiziert wurde. „Dennis wird anschließend rund vier bis sechs Wochen benötigen, bis er wieder in die Belastung gehen kann“, sagt Alemannia-Trainer Fuat Kilic. In der laufenden Saison kam der Mittelfeldspieler zwölfmal zum Einsatz und erzielte dabei zwei Treffer.

Zweiter Sommertransfer für Rödinghausen

Der SV Rödinghausen hat die Verpflichtung von Daniel Latkowski vom SC Wiedenbrück ab der kommenden Saison bekanntgegeben. Der 25-jährige erhält demnach einen Vertrag bis Juni 2018 und ist somit der zweite Sommertransfer für den SVR nach Mittelstürmer Janik Brosch, der von der U23 von Arminia Bielefeld nach Rödinghausen kommen wird. Latkowski stand zuvor auch beim Drittligisten VfL Osnabrück unter Vertrag. „Wir sind froh, einen gestandenen Regionalligaspieler mit Erfahrung aus der 3. Liga für uns gewinnen zu können. Daniel kommt aus der Region und wird unseren Kader im Sommer verstärken“, so SVR-Geschäftsführer Alexander Müller.

Kaan Akca (Fortuna Düsseldorf II) für zwei Spiele gesperrt

Der Mittelfeldspieler Kaan Akca von Fortuna Düsseldorf II wird seine Mannschaft in den kommenden Spielen nicht unterstützen können. Das Sportgericht des DFB hat ihn wegen seines groben Fouls in dem Spiel beim Wuppertaler SV (1:5) für zwei Meisterschaftsspiele in der Regionalliga West gesperrt. Somit verpasst er das Spiel beim Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II am kommenden Samstag und auch das Spiel bei Rot Weiss Essen am 25. Februar.