Skip to main content

Nelson Semedo könnte Bayern verstärken

Rekordmeister FC Bayern München möchte sich Nélson Semedo ins Boot holen. Der Abwehrspieler vom FC Barcelona scheint ebenfalls Interesse bekundet zu haben. Aber günstig ist er leider nicht gerade.

50 Millionen Euro will der FC Barcelona für den Abwehrspieler Semedo haben. Der Portugiese, der 2017 von Lissabon zu den Katalanen wechselte, hatte damals rund 37 Millionen Euro gekostet. Dass dieser jetzt teuer verkauft werden soll, obwohl der 26-Jährige in der letzten Zeit keine konstante Leistung erbrachte, lässt sich wohl durch das rege Interesse erklären. Denn neben dem Rekordmeister könnten sich auch Inter Mailand, Real Madrid und Manchester City sowie Paris Germain einen Kauf vorstellen.

Feststeht, dass Semedos Vertrag im Sommer 2022 ausläuft. Und zufrieden scheint er bei den Katalanen auch nicht mehr zu sein. Sportwetten auf den Portugiesen sind jedenfalls hoch im Kurs. Auch sonst lassen sich mittlerweile viele Fußball Wetten platzieren, unter anderem Wetten auf Geisterspiele des Bundesliga 26. Spieltags.

Hier gehts zum Betway Bonus >>

Semedos Position bei den Bayern

Ein Wechsel des portugiesischen Nationalspielers zu Bayern München könnte die Abwehr des Rekordmeisters verstärken. Der Profi vom FC Barcelona würde dann wahrscheinlich auf der Rechtsaußen-Position eingesetzt werden. Zwar spielt dort gerade Benjamin Pavard, doch Flick sieht vor, diesen in Zukunft auf eine andere Position zu setzen. Alvaro Odriozola, der von Real Madrid ausgeliehen ist, gehört ebenfalls zur rechten Defensive. Aber wie lange er noch beim Rekordmeister bleiben wird, ist derzeit unklar.

Joshua Kimmich, der eigentlich ein Defensivspieler ist, wird in Zukunft das Mittelfeld als sein zuhause bezeichnen. Dort fühlt sich dieser am meisten wohl. Der 26-jährige portugiesische Abwehrheld käme also zu einem günstigen Zeitpunkt. Fragt sich nur, ob die Münchner bereit sind, 50. Millionen Euro zu bezahlen.

Auch Dest im Gespräch

Die Bundesliga live im Free TV verfolgen geht auf Sky und Europasport. Sky wird viele Spiele kostenlos übertragen. Ob Semedo dann schon mit im Kader dabei ist, wird sich zeigen. Sicher werden die Bayern versuchen, zu verhandeln. Denn der Portugiese konnte bei den Katalanen nicht immer eine Top-Leistung erbringen, obwohl er dort 111 Ligaspiele absolvierte. Sollte sich der FC Barcelona querstellen, so haben die Bayern schon eine Alternative im Blick. Denn in der Corona Bundesliga Saison könnte die Mannschaft auch einen Sergino Dest gebrauchen. Der 19-jährige Stürmer von Ajax Amsterdam befindet sich sogar oben auf der Wunschliste der Bayern. Der junge Nachwuchsstar lässt keine Chance vorüberziehen und könnte den Kader des Rekordmeisters um ein Vielfaches verstärken. Noch ist aber nichts entschieden und Nélson Semedo hat durchaus Chancen, ein Bayern Spieler zu werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X