Skip to main content

Neymar offenbar mit zahlreichen Sonderrechten bei PSG

Ein aktueller Bericht der französischen Zeitung Le Parisien befasst sich mit den Sonderprivilegien, die der brasilianische Superstar Neymar beim FC Paris St.-Germain genießt. Demnach könnten die Sonderrechte, die dem Brasilianer eingeräumt werden, durchaus für Irritationen unter seinen Mitspielern führen.

Foto: Imago/PanoramiC

Privilegien von Neymar: Eigene Koffer, eigene Physiotherapeuten und keine harten Tacklings!

Einige Privilegien sind durchaus bekannte Praxis im Profigeschäft. So zum Beispiel darf Neymar stets mit den Koffern seines persönlichen Sponsors zu Spielen von PSG reisen, während der Rest des Teams bestimmte Vorgaben diesbezüglich erfüllen muss. Andere Sonderrechte, die der brasilianische Superstar hingegen genießt, könnten durchaus für Schwierigkeiten innerhalb des Teams sorgen. So zum Beispiel stehen Neymar alleine zwei (!) eigene Physiotherapeuten in jedem Spiel zur Verfügung. Auch Akteure wie Ibrahimovic zum Beispiel haben einen eigenen Physiotherapeuten. Dieser kann allerdings wenn Not am Mann ist auch von anderen Spielern genutzt werden. Dies steht den Spielern von PSG aber offenbar bei den zwei Physiotherapeuten nicht zur Verfügung. Zudem wurde dem Brasilianer dem Bericht zufolge zugesichert, dass er im Training nicht hart getackelt werden darf! Außerdem soll dem Brasilianer vertraglich zugesichert worden sein von PSG, dass er sich nicht an Defensivarbeit in den Partien beteiligen muss!

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X