Skip to main content

Neymar schweigt nach Rückkehr nach Barcelona – PSG-Präsident mit interessanter Aussage

Am Dienstag schaute die Fußballwelt gespannt nach Barcelona und Katar. Denn die Frage war, wohin Neymar jr. nach seinem China-Werbeaufenthalt reisen würde. Letztendlich erwischten die Kameras der Journalisten den brasilianischen Superstar bei der Ankunft auf dem Flughafen in Barcelona. Somit also ging es für den Wechselwilligen von China über Dubai direkt zurück nach Barcelona. Dort allerdings verweigerte der Superstar jeden Kommentar gegenüber Journalisten. Damit wissen wir in Sachen eines möglichen Wechsels von Neymar von Barcelona zu PSG vom Brasilianer selbst nicht mehr. Am heutigen Mittwoch um 09:30 Uhr steht Training mit dem FC Barcelona auf dem Programm.

Präsident von PSG betont, dass Neymar jr. beim FC Barcelona unter Vertrag steht

Allerdings äußerte sich der Präsident vom FC Paris St.-Germain zu dem möglichen Wechsel – und war dabei doch sehr vorsichtig was den Wechsel angeht. Denn Nasser Al-Khelaifi sagte Medi 1 TV, dass Neymar Spieler vom FC Barcelona sei. Der Geschäftsmann und ehemalige Tennisspieler sagte:

“Wir respektieren jeden unterzeichneten Vertrag anderer Vereine mit Spielern. Ehrlich gesagt möchte ich momentan nicht über Neymar sprechen. Ich bevorzuge, keine Wasserstandsmeldungen abzugeben. Jede Sache zu ihrer Zeit. Neymar ist ein Weltstar, aber wie schon gesagt aktuell auch Spieler des FC Barcelona.”

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X