Skip to main content

Neymar: Superstar beschwert sich über Frankreich

Der brasilianische Superstar Neymar kam im Sommer für die Unsumme von 222 Millionen Euro zum FC Paris Saint-Germain. Die Gerüchte, dass er im kommenden Sommer erneut den Verein wechseln möchte, verstummen einfach nicht. Neymar selbst wird allerdings auch nicht müde, die Gerüchte durch seine Äußerungen immer wieder zu befeuern. „Die fünf Monate in Frankreich fühlen sich wie fünf Jahre an“, meinte der 26-jährige kürzlich in Brasilien gegenüber „EsporteInterativo“. Er werde viel zu oft gefoult und von seinen Gegenspielern zu hart angegangen. „Ich denke, es waren übermäßig viele Fouls. Es ist unfair. Ich bekomme das ganze Spiel immer auf die Knochen. Mein Körper ist übersät mit Blessuren.“

Alles nervt den Superstar

Und die bisherigen Statistiken sprechen für seine Aussagen: Er wird im Schnitt fünfmal pro Spiel von den Beinen geholt, zu seiner Zeit in Spanien beim FC Barcelona waren es hingegen nur drei Fouls pro Spiel. Außerdem beschwerte er sich über den schlechten Zustand der Plätze und die langen Hotelaufenthalte. Allerdings äußerte er sich nicht zu den Gerüchten, er würden bald zum Erzrivalen seines Ex-Klubs, Real Madrid, wechseln. Derzeit hält sich Neymar in seiner Heimat Brasilien auf, um sich von seinem Bruch des Mittelfußknochens zu erholen. Er kam in der laufenden Saison 30-mal bei Pflichtspielen zum Einsatz, erzielte 29 Treffer und bereitete 18 weitere vor.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X