Skip to main content

Nico Löffler unterschreibt für zwei Jahre beim VfB Lübeck

Für den VfB Lübeck ist es bereits der dritte Neuzugang für die kommende Saison: Der U19 Nationalspieler Nico Löffler unterschreibt für zwei Jahre und kommt vom österreichischen Bundesligisten Admira Wacker an die Lohmühle. Der Trainer der Lübecker, Rolf Landerl, kennt den 19-jährigen bereits von seiner Zeit bei Admira.

Landerl will die Arbeit fortsetzen, die er mit Löffler in Österreich begann

Auf der Vereinswebseite des VfB äußerst sich der Coach: „Wir bekommen mit Nico Löffler einen sehr talentierten und auf allen Offensivpositionen einsetzbaren Spieler, der in seinem jungen Alter schon einiges an Regionalligaerfahrung hat sammeln können und auch schon österreichische Bundesligaluft schnuppern durfte.“ Der offensive Mittelfeldspieler kam in der österreichischen Regionalliga unter Landerl bereits 53-mal zum Einsatz und erzielte dabei acht Tore. Im vergangenen November durfte er dann zum ersten Mal auch in der Bundesliga kicken. „Wir erhoffen uns, gemeinsam beim VfB die nächsten erfolgreichen Schritte für uns und natürlich für ihn gestalten können.“ Für die österreichische U19 Nationalmannschaft spielte Löffler im vergangenen Sommer gegen Katar und kam in der U18, der U17 und der U16 zu insgesamt 13 Einsätzen. Der VfB Lübeck belegt derzeit in der Regionalliga Nord den fünften Tabellenplatz und will in der kommenden Saison weiter daran arbeiten, den Schritt in die dritte Liga zu gehen. Mittelfristig will der VfB an alte Erfolge anknüpfen: Zwischen 2002 und 2004 spielte die Mannschaft sogar in der 2. Bundesliga.
Foto:shutterstock/Stockillustrationsnummer: 586510439

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X