Skip to main content

Nils Petersen verlängert beim SC Freiburg seinen Vertrag vorzeitig

Foto: Nils Petersen/Fussball.com

Der SC Freiburg hat einen seiner wichtigsten Spieler weiter an sich gebunden. Wie der Verein bekannt gab, wurde der Vertrag mit Nils Petersen vorzeitig verlängert. Der 29-jährige kam in der Winterpause 2015 als Leihgabe vom SV Werder Bremen und unterschrieb anschließend zur Saison 2015/16 einen festen Vertrag. Seither ist er unverzichtbarer Bestandteil der Mannschaft und wird von Trainer Christian Streich sehr häufig als Edeljoker eingesetzt – mit Erfolg. In seinen 106 Pflichtspielen für den Sportclub erzielte Petersen bereits 60 Tore, in der laufenden Saison ist er mit 11 Treffern der beste Torschütze der Mannschaft. Er ist außerdem ein Spieler mit Einfluss, Mitglied des Mannschaftsrates und stellvertretender Kapitän.

Petersen fühlt sich in Freiburg sehr wohl

Sportvorstand Jochen Saier zeigte sich sehr zufrieden mit dem neuen Deal: „Nils genießt auf und neben dem Platz einen ganz hohen Stellenwert und ist eine Säule unserer Mannschaft. Wir freuen uns über die vorzeitige Vertragsverlängerung von Nils Petersen und sehen sie auch als Signal für den Bundesligastandort Freiburg.“ Nils Petersen betonte, wie wichtig ihm der Verein insgesamt ist: „Ich habe eine emotionale Verbindung zum Verein und das Umfeld hier tut mir ausgesprochen gut. Ich habe mich als Fußballer beim SC noch einmal weiterentwickelt und bin von einer weiteren erfolgreichen Zusammenarbeit überzeugt.“ Über die Inhalte des neuen Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X