Skip to main content

Nimmt der FC Barcelona Caceres als Ersatz für Aleix Vidal unter Vertrag?

Der FC Barcelona hat offenbar bereits einen Ersatz für Aleix Vidal gefunden. Nachdem sich der Rechtsverteidiger am Wochenende schwer verletzt hat, werden die Katalanen nach Informationen aus Spanien einen Spieler unter Vertrag nehmen. Der Auserwählte heißt Martin Caceres.

Aleix Vidal fällt für den Rest der Saison aus

Beim 6:0 Kantersieg des FC Barcelona bei Deportivo Alaves mussten die Katalanen den Erfolg teuer bezahlen. Denn Rechtsverteidiger Aleix Vidal erlitt in den Schlussminuten eine schwere Verletzung nach einem Foulspiel. Eine Knochenverletzung sorgt dafür, dass die Saison für den 27-jährigen bereits beendet ist. Nach Angaben von Barca wird Vidal fünf Monate ausfallen. Dies wurde nach der Operation des ausgerenkten Sprunggelenks bekannt. Der FC Barcelona kann nach den Statuten einen Spieler als Ersatz unter Vertrag nehmen, auch wenn die Transferperiode schon beendet ist. Diese müssen dann aber in der La Liga spielen oder vertragslos sein. Zudem dürfen sie nur national eingesetzt werden.

Martin Caceres offenbar ganz oben auf der Wunschliste von Luis Enrique

Wie aus Spanien nun berichtet wird, steht bei Trainer Luis Enrique Martin Caceres ganz oben auf der Wunschliste als Vidal-Ersatz. Demnach könnte der 29-jährige bald schon beim FC Barcelona als Neuzugang vorgestellt werden. Caceres spielte bis zum Sommer 2016 bei Juventus Turin, seither ist er aber vertragslos. In diesem Winter scheiterten mutmaßliche Wechsel zu Trabzonspor und dem AC Mailand. Nun also könnte Caceres den Weg Richtung La Liga als Ersatz für Aleix Vidal antreten. Mögliche Alternativen für den FC Barcelona sind den Spekulationen zufolge Maicon und Jose Bosingwa.

Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X