Skip to main content

Nimmt der FC Málaga Lacina Traore unter Vertrag?

Lacina Traoré offenbar eine Option beim FC Málaga

Wenn im Januar das Transferfenster wieder geöffnet ist, dann wird der FC Málaga unter anderem wohl einen neuen Stürmer unter Vertrag nehmen. Denn außer dem in dieser Saison bislang überragenden Sandro haben die Kicker von der Costa del Sol im Angriff ihre Sorgen. Der Stammstürmer der vergangenen Saison, Charles, ist nach einer Operation weiterhin außer Gefecht, auch wenn er Fussball.com verriet, dass er auf dem Wege der Besserung ist. Michael Santos und Nachwuchsstürmer Youssef En-Nesyri wiederum haben bei dem eigenwilligen Trainer Juande Ramos offenbar keine guten Karten, obwohl beide durchaus überzeugen konnten. Also muss Sportdirektor Francesc Arnau diesen Winter neben der Baustelle Innenverteidigung noch auf die Suche nach einem Stürmer gehen. Hier nun ist Lacina Traoré von ZSKA Moskau offenbar eine Option, wenn die Medienberichte aus Russland stimmen.

Berater von Traore bringt Málaga ins Gespräch

Der Berater von Traoré hat nun den FC Málaga ins Gespräch gebracht. Laut den Aussagen von Dmitry Selyuk ist Club aus dem Süden Spaniens eine der Optionen für den Angreifer. Der 26-jährige Ivorer spielte in der Vorrunde dieser Saison bei ZSKA Moskau in der russischen Premier Liga. Hierbei kam er zu 14 Einsätzen, wobei ihm fünf Tore gelangen. Insgesamt stehen in dieser Spielzeit 21 Pflichtspieleinsätze und sechs Treffer auf dem Konto von Lacina Traoré. Allerdings ist der Stürmer nur auf Leihbasis bei den Russen, besitzt der AS Monaco doch die Transferrechte des Angreifers, der einst bei Kuban Krasnodar, Anzhi Machatschkala oder dem FC Everton unter Vertrag stand.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X