Skip to main content

Norbert Meier vor dem Aus bei Kaiserslautern?

Es könnte zu einem Endspiel für Norbert Meier werden: Am kommenden Dienstag kommt es für den 1. FC Kaiserslautern zu einem entscheidenden Spiel gegen den FC Erzgebirge Aue. Bisher sind die Roten Teufel noch ohne Sieg in dieser Saison, belegen in der 2. Bundesliga den letzten Tabellenplatz. Spätestens nach dem 0:1 in Sandhausen steckt die Mannschaft damit in einer tiefen Krise. Für Trainer Norbert Meier wird damit die Luft dünner. Wenn er es nicht schaffen sollte, das Heimspiel gegen die Sachsen zu gewinnen, dann wäre das wohl sein letztes Spiel an der Seitenlinie des FCK.

Die Stimmung scheint am Boden zu sein

Die Statistik spricht Bände: Nur zwei Punkte und drei Tore nach sechs Spielen sind einfach zu wenig für einen Verein, der nach eigenem Bekunden eher in die 1. als in die 2. Liga gehört. Doch so, wie es derzeit läuft, befindet sich das Team eher auf dem Weg in die 3. Liga. Bei dem Spiel am vergangenen Wochenende gegen Sandhausen machten sich negative Zeichen bemerkbar: Die Mannschaft wirkte verunsichert, brachte kaum etwas zustande und agierte viel zu passiv. Und das stärkste Anzeichen dafür, dass es im Falle einer Niederlage einen neuen Trainer geben wird, sind die Worte von Sportdirektor Boris Notzon. Dieser garantierte laut dem „kicker“ zwar, dass Meier am Dienstag auf der Bank sitzen wird, aber diese Garantie gilt nur für dieses eine Spiel.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X