Skip to main content

Nur 6 Auswärtsfans heute Abend in Craiova beim Spiel von RB Leipzig

Craiova

Foto: imago/Picture Point LE

Heute Abend gibt es in der UEFA Europa League Qualifikation die Partie zwischen CS U Craiova und RB Leipzig zu sehen – oder? Nein, zumindest nicht für all jene Fans, die mit nach Rumänien reisen, um sich das Spektakel anzuschauen. Denn der Streamingdienst DAZN, der noch das Hinspiel übertragen hat, sieht dieses Mal von einer Übertragung ab. Noch nicht einmal das rumänische Fernsehen sieht sich dazu veranlasst, Bilder des Spiels im TV zu übertragen. Heißt: Nur die Fans von RB Leipzig, die mitgereist sind, können sich ihre Helden live anschauen. Aber auch bei den Anhängern des Brauseklubs ist die Resonanz eher gering: Nur sechs Fans haben sich laut „Spox“ auf den Weg gemacht.

Neuer Negativrekord

Damit würde RB Leipzig den selbst aufgestellten Negativrekord brechen. 20 Auswärtsfans waren beim Spiel im vergangenen Jahr zwischen RB Leipzig und Zenit Sankt Petersburg mit nach Russland gereist, so wenig wie nie zuvor in der Geschichte des deutschen Fußballs. Und wie es aussieht, wird dieser Rekord heute Abend nun gebrochen.

Die Partie ist sportlich nicht sonderlich vielversprechend

Sicherlich liegt das auch daran, dass die Partie aus sportlicher Sicht überhaupt keinen Reiz hat. Das Hinspiel konnte Leipzig mit 3:1 für sich entscheiden, der rumänische Pokalsieger hat in der Offensive fast nichts zu bieten – das wird auch im Rückspiel nicht der Fall sein. Damit stehen die Sachsen schon so gut wie in den Playoffs. Sicherlich wird Ralf Rangnick auch auf den einen oder anderen Stammspieler verzichten und nur mit einer besseren B-Elf antreten – wie übrigens im Hinspiel auch schon. In der vergangenen Saison landete RB Leipzig nach einer enttäuschenden Spielzeit unter Trainer Ralph Hasenhüttl nur auf dem sechsten Tabellenplatz, weshalb die Champions League dieses Mal keine Option für Leipzig ist. Mit dem jetzigen Trainer Ralf Rangnick soll es besser werden, ab der kommenden Saison übernimmt der jetzige Coach der TSG 1899 Hoffenheim, Julian Nagelsmann, den Posten als Cheftrainer bei RB Leipzig.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X