Skip to main content

Oberliga Schleswig-Holstein: Schilkseer Manager Bodo Schild nach Untertauchen gefeuert

Beim Oberligisten TSV Schilksee hat man nun Nägel mit Köpfen gemacht und seinen Manager Bodo Schilk gefeuert. Und das, obwohl Schild gleichzeitig der Hauptsponsor der Mannschaft ist, die in der Oberliga Schleswig-Holstein auf einem guten 6. Rang überwintert.
Grund ist, dass Schild während der Feiertag einige Zeit schlicht nicht zu erreichen war, wie vom Erdboden verschluckt.

Tagelange war Schild nicht zu erreichen

Ab dem 21. Dezember 2016 hatte er sich nirgendwo mehr gemeldet, war nicht auffindbar. Mittlerweile hat er sich zwar bei der Polizei in Kiel gemeldet, aber eine Zusammenarbeit ist für den TSV Schilksee so nicht mehr vorstellbar. Einerseits machte man sich in dieser Phase des Verschwindens natürlich überall rund um den Verein Sorgen.

Andererseits läuft der Betrieb eines solchen Clubs natürlich weiter, unabhängig von Ausfallzeiten seines Managers. Weshalb der TSV auch jetzt, nachdem Bodo Schild wieder aufgetaucht ist, nach einer neuen Lösung suchen wird. Eine solche hat der Club bislang noch nicht präsentiert.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X