Skip to main content

Oberliga Westfalen: SF Siegen mit positivem Blick nach erneuter Insolvenz

Auf der vereinseigenen Webseite interviewen die Sportfreunde Siegen den Vereinsvorsitzenden Roland Schöler und Bernhard Görg, der als Diplom-Kaufmann die Vorgänge rund um die Abwicklung der Insolvenz betreut. Dabei waren einige doch recht zuversichtliche Töne zu hören und den Fans soll damit die Angst genommen werden, dass der Verein Sportfreunde Siegen völlig aufhört zu existieren. Als – sehr positives – Beispiel soll dabei Fortuna Köln genommen werden, das schon dreimal insolvent war und aktuell wieder eine gute Rolle im Profi-Fußball spielt. “Zukunftsweisend” betitelt man beim Verein diese Antworten dann auch, was immerhin bedeutet, dass es eine Zukunft für den Verein geben wird.

Etat ist bereits gesenkt worden

Zunächst mal sei das Ziel natürlich die wirtschaftliche Konsolidierung, wobei der Etat um 500.000 Euro auf 800.000 Euro gekürzt werden musste. Das bedeutet natürlich immer auch Einbußen sportlicher Qualität. Zudem gibt es bei den Sponsoren eine gewisse Fluktuation, die aber nicht zu hoch werden dürfe – gerade im Falle einer Insolvenz nicht. Daran werden man weiter arbeiten und vor allem auch einen Schwerpunkt auf die schwierige Akquise neuer Sponsoren legen.

Gute Kommunikation und Akquise sehr wichtig

Dazu gehört natürlich auch eine positive Wahrnehmung der SF Siegen im Siegerland, was durch eine Insolvenz erschwert werde. Zudem bedaure, dass man im Zusammenhang mit fehlenden Geldern die eine oder andere Trennung von verdienten Spielern nicht so habe durchführen können, wie gewünscht. Auch in diesem Bereich werde man in Zukunft an besserer Kommunikation und dadurch auch besserer Außendarstellung arbeiten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X