Skip to main content

Österreich gegen Uruguay am 14.11.2017: Die besten Sportwetten

Österreich empfängt die Nationalmannschaft aus Uruguay – zu einem reinen Freundschaftsspiel. Die Österreicher haben die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland verpasst, wollen jetzt einen kompletten Neustart mit einem neuen Trainer. Die Südamerikaner werden wird in Russland nächstes Jahr sehen und die Europareise zum jetzigen Zeitpunkt soll die Mannschaft wohl schon mal auf den Kontinent einstellen – obwohl eine Vielzahl von Nationalspielern bereits hier ihr Auskommen haben. Wir haben und das Spiel in Bezug auf mögliche Wetten einmal etwas genauer angeschaut und zeigen, auf welche Optionen es sich vielleicht lohnt und mit welchen Quoten wir zu rechnen haben.

Die Wette auf Sieg: Riskant nach Meinung der Buchmacher

Die Wette auf einen Sieg ist natürlich die am häufigsten gewählte Option, gerade bei Länderspielen ist das immer sehr reizvoll. Doch sollten wir uns nicht blenden lassen: Emotionen haben beim Wetten nichts zu suchen. Eine Wette auf einen Sieg von egal welcher Mannschaft scheint, den Quoten nach zu urteilen, eine ziemlich riskante Sache sein, denn ein Favorit ist nicht zu erkennen. Für einen Heimsieg geben die Buchmacher im Durchschnitt eine Quote von 2,55 und für einen Auswärtssieg 2,64 – die Österreicher profitieren hierbei nur und ausschließlich von ihrem Heimvorteil. Selbst ein Remis ist mit einer Quote von 3,28 nicht wesentlich unwahrscheinlicher als ein Sieg.

Die Wette auf Tore: Wettanbieter sind nicht sicher

Insgesamt scheint es den Buchmachern sehr schwer zu fallen, sich auf eine Richtung komplett einzuschießen. Das ist nicht nur bei der Siegwette so, sondern auch bei der Frage nach der Anzahl der Tore. Für unter 2,5 Tore bekommen wir im Durchschnitt 1,86 und für über 2,5 Tore 1,87 – kein wesentlicher Unterschied festzustellen. Es handelt sich somit bei beiden Mannschaften um Wundertüten – wer wird wie spielen, mit welcher Taktik und welcher Aufstellung? Schwer zu sagen, meinen nicht nur die Sportwetten Anbieter im Internet.

Beide Teams treffen? Ja.

Ein bisschen mehr Einigkeit herrscht bei der Frage, ob beide Teams in der Lage sein werden, mindestens einen Treffer zu erzielen. Denn hier überwiegt die Meinung, dass dies der Fall sein wird. Für ein „Ja“ bei der Beantwortung der Frage „Werden beide Teams mindestens einen Treffer erzielen“ bekommen wir durchschnittlich eine Quote von 1,68 angeboten. Hier sticht der Anbieter ComeOn mit seinen 1,71 ein wenig heraus. Wer meint, eine der Mannschaften gewinnt zu Null oder es bleibt beim torlosen Remis, der beantwortet die Frage natürlich mit „Nein“ und bekommt Quoten um 2,07 – am meisten bei BetVictor mit 2,20.

1:0 oder 0:0

Bei der „Correct Score“ Wette überwiegt die Meinung, dass die Partie entweder mit einem 1:0 Sieg für Österreich endet (8,51), es ein torloses Remis gibt (8,86) oder doch die Gäste mit einem Tor siegen werden (8,84).

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X