Skip to main content

Offiziell: Jerome Gondorf wechselt zum SC Freiburg – „Wird unserem Team gut tun“

Foto: Jerome Gondorf/Imago/Joachim Sielski

Nun ist es amtlich: Jerome Gondorf bricht nach nur einem Jahr beim SV Werder Bremen seine Zelte wieder ab und wird ab der kommenden Saison für den SC Freiburg auflaufen. Die Breisgauer haben den Transfer nun offiziell eingetütet. Angaben über Vertrags- oder Ablösemodalitäten machte der SCF keine, als Ablöse für den Mittelfeldspieler sind aber 1,3 Millionen Euro im Gespräch. „Wir beobachten Jerome schon seit seiner Zeit in Darmstadt intensiv“, teilte Jochen Saier, Vorstand Sport des SC Freiburg, mit und ergänzte: „Er ist für uns ein Verbindungsspieler zwischen Mittelfeld und Angriff, der über ein hohes Maß an Flexibilität und Spielverständnis verfügt. Sein Charakter und seine Mentalität werden unserem Team gut tun.

Gondorf über Freiburg-Wechsel „glücklich“

Gondorf heuerte erst im vergangenen Sommer in Bremen an, die Darmstadt 98 für dessen Dienste 1,2 Millionen Euro überwiesen. Somit bleibt für die Grün-Weißen unterm Strich ein kleines Transferplus. In der abgelaufenen Saison absolvierte der 29-Jährige 23 Pflichtspiele, doch nun freut sich Gondorf über die Aufgabe in Freiburg:

„Ich bin glücklich, den Schritt zum SC gemacht zu haben und finde mich in der Ausrichtung und Philosophie des Vereins wieder. Ich bin überzeugt davon, dass wir hier gemeinsam etwas bewegen können und möchte meinen Beitrag dazu leisten.“

Bereits am gestrigen Mittwoch hatte SVW-Sportdirektor Frank Baumann den Transfer via „Deichstube“ angekündigt: „Wir haben uns mit dem SC Freiburg geeinigt.“ Zwar hätte Bremen Gondorf auch gerne behalten, aber der gebürtige Karlsruher „wollte etwas näher an seine Heimat“, fügte Baumann an.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X