Skip to main content

Oliver Kahn: Einbruch in seine Villa in München – Tresor aus Wand gerissen

Laut einem Bericht der Bild-Zeitung ist die Villa von Oliver Kahn im Süden Münchens von Einbrechern aufgesucht worden. Unbekannte sollen sich Zugang zum Haus verschafft und den Tresor aus der Wand gerissen haben. Dem Bericht zufolge wohnt Oliver Kahn mit seiner zweiten Ehefrau Svenja und den gemeinsamen beiden Kindern im Alter von einem und sechs Jahren in der Villa. Die Polizei in München bestätigte lediglich einen Einsatz am 12. November im Süden Münchens.

Bild: Tresor von Oliver Kahn aus der Wand gerissen

Wie die Bild-Zeitung berichtete, war Oliver Kahn am 10. November 2017 beim Testspiel der saudischen Nationalmannschaft in Portugal im Einsatz. Bekanntlich ist der ZDF-Fußballexperte auch Trainer des Torwarts von Saudi-Arabien, um ihn für die kommende WM 2018 in Russland fit zu machen. Nach der 0:3 Pleite der Saudis blieb Kahn den Informationen der Bild-Zeitung zufolge noch zwei weitere Tage in Portugal. Auch die Frau von Kahn und seine Kinder waren demnach nicht zum Zeitpunkt des Überfalls in der Villa, die mit einer Alarmanlage gesichert sein soll. Wie die Bild weiterhin berichtet, haben die Täter den Tresor von Kahn aus der Wand gerissen und ihn abtransportiert. Der frühere Torwart der deutschen Nationalmannschaft und des FC Bayern München wollte sich der Zeitung gegenüber nicht zu dem Einbruch äußern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X