Skip to main content

Oliver Ruhnert neuer Geschäftsführer Sport bei Union Berlin

Foto: Oliver Ruhnert/Imago/Contrast

Nach der völlig verkorksten abgelaufenen Saison in der zweiten Bundesliga, die statt mit dem erhofften Aufstieg in die erste Bundesliga mit der Teilnahme am Abstiegskampf endete, stellt sich Union Berlin personell völlig neu auf. Manager Helmut Schulte musste ebenso gehen wie Trainer André Hofschneider. Für die Managerposition ist bereits ein Nachfolger gefunden. Es ist Oliver Ruhnert, der bisher als Scout für Union Berlin tätig gewesen war. Allerdings ist seine Positionsbezeichnung nicht Manager, sondern Geschäftsführer Sport. Dem 46-Jährigen traut man in Köpenick zu, den neuerlichen Angriff auf die erste Bundesliga einzuleiten.

Neuer Trainer soll ebenfalls schnell gefunden werden

Diese Personalentscheidung hat Präsident Dirk Zingler getroffen, nachdem er bereits am Sonntag Trainer und Manager mitteilte, dass sie auf ihren Positionen nicht weiter beschäftigt werden. André Hofschneider wird aber weiterhin für den Club tätig sein, für den er längere Zeit vor dem Profiteam die U19 von Union trainiert hatte.

Eine Personalstruktur wie zu Zeiten von Uwe Neuhaus, der einer Ära bei Union Berlin begründet hatte, soll es nicht mehr geben. Damals hatten Neuhaus und Zingler alle Entscheidungen bezüglich des Profi Kaders als Duo getroffen. Nun steht mindestens Oliver Ruhnert dazwischen.

Traum von der 1. Bundesliga lebt weiter

Als besonders ärgerlich empfindet man bei Union Berlin, dass der übrige Verlauf der Saison sehr positiv war. Man konnte mehr Zuschauer begrüßen als vorher, die Jugendmannschaften hielten die Klasse in den Bundesligen. Und die Frauenmannschaft Mannschaft wurde Meister in ihrer Liga. Einzig die erste Profimannschaft konnte die Erwartungen überhaupt nicht erfüllen.

Nach der etwas ominösen Entlassung von Trainer Jens Keller installierte man André Hofschneider, der die Mannschaft auf Rang 4 übernommen hatte. Danach stürzte man immer weiter ab und Hofschneider gelangen kaum Siege mit dem Team.

Das soll in der neuen Saison von Beginn an anders werden. Welcher Trainer diese Aufgabe übernehmen wird, wird auch der neue Mann Oliver Ruhnert mit entscheiden. Ob es gelingt, dass Union seinen Traum von der erstmaligen Bundesliga Teilnahme endlich leben kann, wird man dann nach Abschluss der folgenden Saison sehen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X