Skip to main content

Olympiakos Piräus – FC Barcelona: Vorschau, Aufstellungen, Livestreams & Live im TV

Der FC Barcelona ist in der UEFA Champions League schon so gut wie im Achtelfinale. Sollte es am heutigen Abend im Spiel bei Olympiakos Piräus einen weiteren Dreier geben, dann diese Formalität erledigt und die Katalanen können sich für den Rest des Jahres auf die Liga konzentrieren. Die Gastgeber in Griechenland hingegen haben kaum noch eine Chance, weiterzukommen. Nicht ein Punkt konnte der griechische Meister der vergangenen Saison in der Gruppenphase bisher holen. Die Konkurrenz ist einfach zu groß. Auch gegen den FC Barcelona zuhause dürften sich die Hausherren kaum etwas ausrechnen. Wir haben uns die voraussichtlichen Startaufstellungen der beiden Mannschaften genauer angeschaut.

Olympiakos Piräus: So könnten die Griechen gegen Barca starten

Bei dem griechischen Serienmeister ist in der laufenden Saison der Wurm drin. Völlig ungewohnt belegt die Mannschaft derzeit nur den vierten Tabellenplatz mit 14 Punkten aus neun Spielen. Vier Siege, drei Niederlagen und drei Remis, so lautet die äußerst gewöhnliche Bilanz. Noch schlimmer ist es in der Champions League. Keine Punkte, nur Niederlagen am Stück: Gegen Sporting ein 2:3, gegen Juventus ein 0:2 und gegen Barcelona ein 1:3. Damit ist die Mannschaft auch zuhause gegen Barcelona nur der krasse Außenseiter. Hier die vermutliche Aufstellung:

  • Tor: Silvio Proto
  • Abwehr: Dimitrios Nikolaou, Alberto Botia, Leonardo Koutris, Omar Elabdellaoui
  • Mittelfeld: Alaixys Romao, Guillaume Gillet, Sasa Zdjelar
  • Sturm: Athanasios Androutsos, Mehdi Carcela-Gonzales, Vadis Odjidja-Ofoe

FC Barcelona steht in allen Wettbewerben momentan sehr gut da.

In LaLiga belegt die Mannschaft mit einem Vorsprung von vier Punkten auf Verfolger Valencia den ersten Platz, auf den Dauerrivalen Real Madrid beträgt der Vorsprung inzwischen sogar acht Zähler. Und auch in der Champions League läuft es super. Alle drei bisherigen Spiele konnten gewonnen werden und egal ob gegen Juventus Turin, Sporting Lissabon oder auch Olympiakos Piräus: Die Spanier kassierten nur ein einziges Gegentor. Überhaupt ließ die Mannschaft erst einmal Punkte liegen: Beim 1:1 in der spanischen Liga auswärts bei Atlético Madrid. Ein Punktverlust, der zu verschmerzen ist. Der Weggang von Neymar konnten offensichtlich ganz gut kompensiert werden. Gegen Piräus werden einige Spieler fehlen: Gerard Piqué (Gelbrotsperre), Andrés Iniesta (Oberschenkelverletzung), Arda Turan (Mittelfußprellung), Thomas Vermaelen (Hüftverletzung), Aleix Vidal (verstauchter Knöchel), Javier Mascherano (grippaler Infekt), Rafinha (Meniskusverletzung), Ousmane Dembélé (Oberschenkelmuskelriss). Hier die vermutliche Aufstellung im Spiel gegen Piräus:

  • Tor: Marc-Andre ter Stegen
  • Abwehr: Jordi Alba, Samuel Umtiti, Lucas Digne, Sergi Roberto
  • Mittelfeld: André Gomes, Sergio Busquets, Paulinho, Ivan Rakitic
  • Sturm: Luis Suarez, Lionel Messi

Live nur bei Sky

Wer das Champions League Spiel live im TV oder als Livestream genießen möchte, muss Kunde beim Pay-TV Sender Sky sein, denn nur dort wird das Spiel in voller Länge und live übertragen. Entweder im TV oder per Sky Go ist das für alle Kunden möglich. Alle anderen können sich ein Tages, Wochen oder Monatsticket bei Sky Ticket besorgen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X