Skip to main content

OSC Lille suspendiert Coach Marcelo Bielsa nach Besuch von krebskrankem Kollegen

Marcelo Bielsa ist wohl nicht mehr Trainer vom OSC Lille in der französischen Ligue 1. Begründet wurde die – zunächst vorläufige – Suspendierung aber nicht wie erwartet durch die schwachen Vorstellungen des Teams in dieser Saison bislang. Vielmehr wurde der Besuch eines krebskranken Trainerkollegen Bielsa zum Verhängnis.

Foto: Imago/PanoramiC

Marcelo Bielsa besuchte todkranken Luis Bonini in Chile

Wie OSC Lille mitteilte, wurde Marcelo Bielsa vorläufig suspendiert – unter Vorbehalt einer laufenden Untersuchung. Wie mehrere Medien berichten, soll dem 62-jährigen Argentinier aufgrund eines Krankenbesuchs gekündigt worden sein. Demzufolge besuchte der frühere chilenische Nationalcoach seinen ehemaligen Assistenten Luis Bonini. Der 67-jährige kämpft derzeit gegen eine Magenkrebs-Erkrankung an. Allerdings soll diese Reise nach Chile nicht vom OSC Lille genehmigt worden sein. Eine offizielle Bestätigung von Seiten des Klubs gibt es hierfür bislang nicht. Medienberichten zufolge soll der Zustand von Bonini enorm kritisch sein. Gabriel Aravena, ein weiterer ehemaliger Assistent von Bielsa, wurde von Medien wie folgt zitiert:

“Er (Bonini) ist jetzt bereits näher bei Gott als bei uns.”

Kostet dieser Krankenbesuch nun tatsächlich Marcelo Bielsa den Job? Die kommenden Tage werden sicherlich Aufklärung bringen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X