Skip to main content

Ousmane Dembélé vom FC Barcelona erfolgreich in Finnland operiert

Nachdem sich Ousmane Dembélé in seinem ersten La Liga Spiel von Beginn an beim FC Barcelona schwer verletzt hat, wurde der Franzose inzwischen erfolgreich operiert. Wie sein Klub am Dienstag informierte, verlief die Operation des 20-jährigen in Helsinki ohne Komplikationen. Ousmane Dembélé musste am Samstag beim Spiel beim FC Getafe verletzt nach knapp 30 Minuten ausgewechselt werden. Dabei zog sich der frühere Dortmunder einen Sehnenriss im linken Oberschenkel zu.

Ousmane Dembéle im besten Falle Anfang Januar wieder einsatzbereit

Nachdem Ousmane Dembéle in Begleitung von Vereinsarzt Ricard Pruna bereits gestern von Barcelona nach Helsinki reiste, erfolgte nun heute Morgen die erfolgreiche OP. Vorgenommen wurde diese vom Spezialisten Sakari Orava unter Beteiligung von Pruna und Lasse Lampainen. Derzeit geht man beim FC Barcelona von einer Ausfallzeit von dreieinhalb bis vier Monaten aus. Im besten Falle also könnte Dembélé zu einer Art Dreikönigsgeschenk für Coach Ernesto Valverde werden. Denn wenn alles top verläuft, steht der Franzose bereits Anfang Januar wieder zur Verfügung.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X