Skip to main content

Oxlade-Chamberlain: Chelsea-Wechsel für 38 Mio. so gut wie fix

Die Londoner Stadtrivalen FC Chelsea und FC Arsenal scheinen im Ablösepoker um Alex Oxlade-Chamberlain eine Einigung erzielt zu haben. Wie englische Medien übereinstimmend berichten, zahlt Chelsea für den variablen Offensivakteur eine Ablöse von knapp 38 Millionen Euro. Der 24-Jährige hatte den Gunners seinen Wechselwunsch kundgetan und ein letztes Vertragsangebot, welches ihm ein Wochensalär von fast 200.000 Euro in Aussicht stellte, ausgeschlagen. Beim FC Arsenal hat der englische Nationalspieler nur noch ein Jahr Vertrag, wobei man sich nicht die Ablöse entgehen lassen wollte. Weiter heißt es, dass Oxlade-Chamberlain seinen Medizincheck während der Länderspielpause im Kreise der Three Lions absolviert. Beim FC Chelsea soll ‘The Ox’ wohl mit einem langfristigen Vertrag mit fünf Jahren Laufzeit ausgestattet werden.

Auch Reds-Coach Klopp wollte Oxlade-Chamberlain

Für den FC Arsenal ist der bevorstehende Abgang von Oxlade-Chamberlain nach dem verkorksten Saisonstart mit 3 Punkten nach 3 Spielen ein herber Rückschlag, zumal er im 3-4-3-System von Trainer Arsene Wenger zuletzt gesetzt war. Chelsea-Trainer Antonio Conte hatte derweil keinen Hehl darauf gemacht, dass er weitere Verstärkung wünscht und dabei vor allem einheimische Spieler ins Visier genommen hat.

Neben dem FC Chelsea wurde Oxlade-Chamberlain auch immer wieder an Anfield Road beim FC Liverpool heiß gehandelt, aber der Mittelfeldspieler entscheidet sich für einen Verbleib in London, nur dass er künftig wohl für Chelsea statt Arsenal aufläuft. Liverpool soll hingegen weiter an Thomas Lemar von der AS Monaco interessiert sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X