Skip to main content

Paco Alcacer: Trotz Reservistenrolle – FC Barcelona winkt lukrative Ablöse aus England

Paco Alcacer ist beim FC Barcelona weiter außen vor. Die Katalanen holten den Mittelstürmer vor knapp zwei Jahren für 30 Millionen vom FC Valencia, um ihn im Camp Nou langfristig zum Nachfolger von Torjäger Luis Suarez aufzubauen. Mit mäßigem Erfolg, konnte sich doch der 24-Jährige für das Erbe des Uruguayers nicht aufdrängen. In 45 Spielen erzielte Alcacer lediglich 14 Tore. Und seine geringen Einsatzzeiten in der aktuellen Saison, wo er in LaLiga 13 Mal zum Zuge kam und dabei lediglich 565 Minuten auf dem Platz stand (3 Tore, 3 Vorlagen), sind nicht gerade ein großer Vertrauensbeweis. Vieles deutet auf einen Wechsel im Sommer hin, vor allem wenn sich der designierte spanische Meister die Dienste von Atletico-Star Griezmann sichert, dürfte man keine Verwendung mehr für Alcacer haben.

Alcacer wohl kein Verlustgeschäft für Barca

Wie das spanische Sportblatt „Sport“ berichtet, darf sich Barca im Falle eines Verkaufs von Paco Alcacer auf eine stattliche Ablöse freuen. Denn der spanische Nationalstürmer ist vor allem in der Premier League heiß begehrt und ihm sollen bereits mehrere lukrativen Anfragen vorliegen. Dem Bericht zufolge gilt es als sicher, dass die Katalanen die einst investierte Ablöse für den Edel-Joker problemlos wieder einstreichen werden. Zuletzt wurde Alcacer mit dem FC Southampton in Verbindung gebracht.

Aber auch aus Frankreich besteht Interesse am 1,75 Meter großen Rechtsfuß. Unter anderem bei der AS Monaco steht er auf dem Zettel. Doch der angesichts der finanziellen Möglichkeiten der Engländer dürften Klubs aus der Ligue 1 im Transferpoker um Alcacer keine Chance haben, wie es weiter heißt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X