Skip to main content

Paderborn verstärkt Offensive mit Tekpetey

Bernard Tekpetey
Die Transferphase für die Saison 2018/2019 ist in vollem Gange. Nun hat der SC Paderborn einen weiteren Spieler verpflicht. Paderborn verstärkt seine Offensive mit Bernard Tekpetey. Der 20 jährige kommt von Schalke 04 zum SCP, und hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Dies teilte der SC Paderborn heute mit. Der Ghanaer war in der vergangenen Saison an den SCR Altach ausgeleihen. Von dort kehrte er im Januar, nach Auflösung des Leihvertrags, nach Gelsenkirchen zurück. Nach Leihende kam er auf Schalke jedoch nicht mehr zum Einsatz, und zieht nun mit seinen gepackten Koffern nach Paderborn weiter.

Bernard Tekpetey ist Nationalspieler für Ghana

Bernard Tekpetey hat trotz seiner jungen Jahre bereits zwei A-Länderspiele für Ghana bestritten. Beim SC Paderborn hat das Offensivtalent nun die Möglichkeit, seine Fähigkeiten weiter auszubauen. Der Vertrag des Ghanaer bei Paderborn läuft bis zum 30. Juni 2021. Für den SCR Altach konnte Tekpetey sowohl im Kampf um die Meisterschaft als auch im österreichischen Pokal Tore erzielen. Spielen gelernt hat der Offensivspieler bei der UniStar Soccer Academy in Ghana. Von dort kam er im Februar des Jahres 2016 nach Gelsenkirchen, und bestritt für Schalke 04 zwei Spiele in der Bundesliga.

Ein beidfüßiger Spieler mit enormer Dynamik

In Paderborn ist die Freude groß, Bernard Tekpetey verpflichten zu können. Der Geschäftsführer Sport des SCP, Markus Krösche über den Transfer: “Bernard kann in der Offensive auf mehreren Positionen eingesetzt werden, da er beidfüßig und gedankenschnell ist. Er verfügt über eine enorme Dynamik, hohe Spielintelligenz und bringt sehr gute technische Fähigkeiten mit. Durch seine Verpflichtung sind wir in der Offensive noch flexibler aufgestellt.”

Tekpetey ist der achte Transfer des SC Paderborn zur neuen Zweitliga-Saison. Bislang verpflichtet wurden Leon Brüggemeier (Hertha BSC II), Mohamed Dräger (SC Freiburg), Julius Düker (1. FC Magdeburg), Klaus Gjasula (Hallescher FC), Uwe Hünemeier (Brighton & Hove Albion), Tobias Schwede (1. FC Magdeburg) und Sebastian Vasiliadis (VfR Aalen).

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X