Skip to main content

Pal Dardai will Länderspielkulisse auch bei Bundesliga-Spielen von Hertha BSC

Inspiriert von der ausverkauften Kulisse beim Länderspiel zwischen Deutschland und Brasilien im Olympiastadion in Berlin malt Herthas Trainer Pal Dardai dieses Szenario als Motivation auch für seinen Club an die Wand. Dass es dabei akustisch meist zuging wie auf einem Friedhof, ignoriert Dardai dabei wohl beflissentlich, schließlich ist das Länderspielpublikum deutlich familiärer geprägt als bei Bundesligaspielen. Dennoch will er dieses Ereignis als Ansporn für seinen Club sehen, solche Kulissen ebenfalls zu erzeugen, wenn die Hertha in der Bundesliga – oder vielleicht mal wieder in einem Europapokal – in Heimspielen im Olympiastadion Berlin antritt.

Schnitt momentan bei 45.000 Zuschauern und sinkend

Aktuell bewegt sich Hertha BSC mit einem Zuschauerschnitt von rund 45.000 Interessierten pro Heimspiel auf Rang 9 der Bundesliga, selbst hinter Clubs aus deutlichst kleineren Städten wie Mönchengladbach. In dieser Saison war auch erstmals seit über 10 Jahren das Heimspiel gegen den Publikumsmagneten FC Bayern München nicht ausverkauft. Weiterhin prangt also die “0” bei der Zahl der ausverkauften Heimspiele bei Hertha BSC – als einzigem Club in der gesamten Bundesliga, wobei man hinter Dortmund allerdings auch das zweitgrößte Stadion der Bundesliga besitzt.

Beim kommenden Spiel gegen den VfL Wolfsburg werden nur knapp 35.000 Zuschauer erwartet – noch einmal weniger als der Durchschnitt also. Und die Spielweise der Hertha in dieser Saison ist auch nicht angetan dazu, neutrale Zuschauer ins Olympiastadion zu locken. Wie Pal Dardai es also anstellen will, sein Heimstadion öfter mal ausverkauft sein zu lassen, verrät er nicht. Immerhin aber hat er diese Vision.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X