Skip to main content

PAOK Saloniki gegen FC Basel: Wetten, Livestreams, Aufstellungen

Das Highlight der Hinspiele der 2. Qualifikationsrunde ist ohne Zweifel das Duell zwischen PAOK Saloniki und dem FC Basel. Der Serienmeister aus der Schweiz, der in der letzten Saison nach langer Zeit entthront wurde, erreichte die Hauptrunde der Champions League schon häufig – und dreimal sogar das Achtelfinale, stand damit unter den besten 16 Teams in Europa.
Dennoch sollte man beim FC Basel das Duell mit PAOK Saloniki nicht auf die leichte Schulter nehmen. Zuletzt wurden die Erfolge des FC Basel weniger und das zuvor so ausgeprägte Selbstverständnis bröckelte. Hier die Vorschau auf dieses Spiel am 24.07.2018.

Besten Wetten auf PAOK Saloniki gegen FC Basel

Wenn man an den FC Basel glaubt, dann ist die Quote für einen Auswärtssieg schon ziemlich verlockend. Weit über 3,00 liegt sie bei allen Wettanbietern von Belang. Das wäre also eventuell eine gute Option für eine Wette. Wer es etwas sicherer mag, sollte hier die Option “Doppelte Chance” nutzen, mittels derer man sein Risiko minimiert. Hier hat man bei einer Wette auf “X2” aber immer noch eine ziemlich attraktive Wettquote zur Verfügung. Und das sollte dann doch für den FC Basel, trotz Umbruchphase, machbar sein: entweder Remis in Griechenland zu spielen oder zu gewinnen. Dies sind nur zwei der besten Wetten auf PAOK Saloniki gegen den FC Basel am Dienstag.

PAOK Saloniki gegen FC Basel im Livestream sehen

Bislang waren Partien Schweizer Clubs in der Champions League im Schweizer Free-TV zu sehen. Das ist bei PAOK Saloniki nun nicht mehr der Fall. Der Bezahlsender Teleclub hat sich die Rechte an diesem Qualifikationsspiel gesichert. Eine Alternative steht aber in Form eines Livestreams zur Verfügung. Einen solchen offeriert der Wettanbieter bet365 seinen Kunden. Dies kann man, falls noch nicht geschehen, durch einfache Registrierung erledigen. Dann gibt es PAOK Saloniki – FC Basel im Livestream zu sehen. Allerdings ist dieses Angebot nicht in allen Ländern verfügbar; dennoch ist die reine Anmeldung bei bet365 ja kostenlos.

Voraussichtliche Aufstellungen bei PAOK Saloniki gegen FC Basel

PAOK Saloniki

Dorian Leveque ist der einzige Ausfall, den die Gastgeber vor dem wichtigen Hinspiel gegen den FC Basel verkraften müssen. Voraussichtlich wird Trainer Razvan Lucescu wie folgt beginnen lassen:

Alexandros Paschalikas – Leo Matos, Fernando Varela, Jose Angel Crespo, Vierinha – Jose Canas, Mauricio – Dimitris Limnios, Dimitris Pelkas, Diego Biseswar – Aleksandar Prijovic

FC Basel

Der FC Basel 1893, wie er mit vollem Namen heißt, muss auf gleich fünf Spieler wegen diverser Verletzungen verzichten. Das sind konkret:

  • Eder Balanta
  • Taulant Xhaka
  • Samuele Campo
  • Zdravko Kuzmanovic
  • Signori Antonio

Somit wird allgemein von Trainer Raphael Wicky diese Startelf erwartet:

Jonas Omlin – Raoul Petretta, Fabian Frei, Marek Suchy, Silvan Widmer – Serey Dié, Luca Zuffi – Kevin Bua, Aldo Kalulu, Valentin Stocker – Albian Ajeti

Dabei also der vom VfB Stuttgart bekannte Serey Dié, wie auch der von Hertha BSC bekannte Valentin Stocker – voraussichtlich zumindest.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X