Skip to main content

Parlatan verlässt Viktoria Berlin

Am Ende hatte er kein Glück. Ersan Parlatan verlässt Viktoria Berlin ohne Titel. Im Finale des Verbandspokals unterlag er mit seinem Team Gegner BFC Dynamo mit 1:3. Das allerdings auch erst nach Verlängerung. Wie jetzt bekannt wurde, war es Parlatans letztes Spiel in Diensten von Viktoria. Die Wege des Clubs und des Trainers trennen sich. Erst 39 Jahre alt ist Ersan Parlatan, hat aber mit seinem Club schon viel erreicht. Dennoch will er sich weiter fortbilden, und in den nächsten Monaten beim DFB seine Trainer-Ausbildung fortführen. Deshalb fühlt er sich nicht in der Lage, seinen bisherigen Club weiter zu betreuen. Beide Angelegenheiten parallel zu bewältigen, sei nur schwer vereinbar.

Klassenerhalt geschafft

Gleichzeitig gehe es ab jetzt für seinen Ex-Club Viktoria nur um eine bestmögliche Vorbereitung auf die neue Saison. Die der Club ohne ihn nun leisten muss. Er dankte seinem Ex-Club für eine “intensive Zeit”. Man habe gemeinsam einen Riesenschritt nach vorne gemacht, das gelte es jetzt zu bestätigen. Der Deutsch-Türke hatte den Club auf einem Abstiegsplatz übernommen, dann doch zum Klassenerhalt geführt. Nun muss der Club also einen Nachfolger finden. Diese Aufgabe wird nicht einfach, galt Parlatan doch als einer der Guten seines Fachs.
Viktoria Berlin sucht nun einen Nachfolger für Parlatan der wegen seiner Ausbildung nur zur halben Zeit verfügbar ist. Man bleibt sich zwar freundschaftlich verbunden, wie beide Seiten betonen. Doch einen neuen hauptamtlichen Trainer muss sich der Club nun dennoch suchen. Aktuell sind noch keine weiteren Kandidaten im Gespräch. Das wird sich aber schnell ändern, ist Viktoria Berlin doch inzwischen zu einer nennenswerten Adresse geworden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X