Skip to main content

Paul Poga wehrt sich gegen ungerechtfertigte Kritik

Foto: Paul Pogba/Imago/PRiME Media Images

Der französische Star Paul Pogba sieht sich ungerechtfertigter Kritik ausgesetzt. Bisher konnte er die Öffentlichkeit nicht überzeugen, seitdem er unter Jose Mourinho bei Manchester United spielt. Er erzielte wettbewerbsübergreifend in der laufenden Saison sechs Tore und legte für weitere elf Treffer auf. Pogba ist der Meinung, er wird anders bewertet als alle anderen Premier League Spieler und teilt gegen seine Kritiker aus: „Es ist schon witzig, ich werde nie nach meinen Leistungen im Mittelfeld bewertet“, sagte er gegenüber Sky Sports. „Ich werde nur danach bewertet, wie viele Tore ich erziele oder wie viele Assists ich mache. Ich kann ein herausragendes Spiel machen, aber wenn ich kein Tor erziele, dann ist das „normal“ oder was auch immer.“

Pogba sieht es positiv

„Aber wenn jemand anderes eine solche Leistung bringt, dann ist das was anderes, dann wird er zum Spieler des Spiels erklärt. Ich werde anders beurteilt, aber das ist okay. Dadurch kann ich mich ebenfalls weiterentwickeln, es ist eine Herausforderung für mich. Ich nehme es keinem übel. Ich versuche, Tore zu erzielen oder welche vorzubereiten und das ist alles. Ich möchte auch weiterhin meinen Job im Mittelfeld machen. Wenn ich meiner Mannschaft im Angriff oder in der Verteidigung helfen kann, dann tu ich das, wenn ich Tore erzielen kann, umso besser.“ Pogba und Manchester United werden am Sonntagnachmittag im Old Trafford den FC Arsenal empfangen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X