Skip to main content

Pech für Mönchengladbach: Traoré fällt wochenlang aus

Ibrahima Traoré wird den Gladbacher Borussen lange fehlen, wie lange genau, ist noch nicht klar. In jedem Fall fällt der quirlige Spieler länger aus als erwartet. Diese Nachricht verkündet Trainer Dieter Hecking heute nach dem Training am Nachmittag. Damit fällt ein Spieler bei den Gladbachern aus, der sowohl im DFB-Pokal bei Rot-Weiss Essen als auch gegen den 1. FC Köln mit guten Leistungen aufwartete. Auf diese muss Hecking – und natürlich die Fans der Gladbacher – vorerst verzichten. Konkret hat er sich einen Muskelbündelriss zugezogen, wie lange die Heilung dauert, ist also aktuell noch nicht klar. Beim 2:2 beim FC Augsburg hatte er noch im Kader gestanden, aber wegen seiner Muskelproblem nicht gespielt.

Foto: imago/Uwe Kraft

Eine Option weniger für Hecking

Bei seinem früheren Arbeitgeber FC Augsburg (von 2009 bis 2011) kam er also nicht zum Einsatz – und wird das auch in den nächsten Wochen nicht können. Der Nationalspieler von Guinea war 2014 vom VfB Stuttgart zu Borussia Mönchengladbach gewechselt. Obwohl Trainer Hecking zuletzt vor allem Wert darauf legte, die Defensive zu stabilisieren, wird Traoré natürlich mit seinen Akzenten nach vorne fehlen. Wie Hecking diesen Ausfall aufwiegen will, ist noch nicht klar.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X