Skip to main content

Pep Guardiola sucht einen Partner für John Stones: Bonucci eine Möglichkeit?

Pep Guardiola hat die Suche nach einem Partner in der Innenverteidigung für John Stones in diesem Sommer zu einer Priorität erklärt. Und der italienische Nationalspieler Leonardo Bonucci passt genau in das Profil und der Spieler würde sicherlich das beste aus der geschätzten Transfersumme von 47,5 Millionen Pfund machen. Und auch, wenn Vincent Kompany im Spiel gegen Chelsea eine triumphale Rückkehr feiern konnte, will Guardiola am Ende der Saison einen Weltklasse Innenverteidiger verpflichten.

Bonucci in Turin vor dem Aus?

Während Stone der ballspielende Abwehrspieler ist und damit auch prima in das System des Katalanen passt, braucht er trotzdem einen robusten Partner in der Defensive, um Manchester City hinten die richtige Balance zu geben. Guardiola hat schon einmal versucht, Bonucci zu verpflichten, doch ist gescheitert im ersten Transferfenster dieses Jahres, da Juventus den Spieler auf keinen Fall abgeben wollte. Aber die Chancen für die Citizens sind in den letzten 12 Monaten erheblich gestiegen, denn Bonucci hat sich öffentlich mit Trainer Max Allegri überworfen. Aber auch wenn nicht, wird Guardiola einen Spieler suchen, der in Bonuccis Profil passt. „Der Verteidiger muss robust und zweikampfstark sein“, so Guardiola, „Sonst kannst du mit Angreifern wie Lukaku, Ibrahimovic oder Costa nicht mithalten. Genauso musst du sein. Und genau das suchen wir – einen Spieler mit diesen Eigenschaften, die so wichtig für uns wären.“
Foto:cristiano barni / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X