Skip to main content

Perfekt: Özil verlängert beim FC Arsenal – „Wichtigste Entscheidung meiner Karriere“

Foto: Mesut Özil/Fussball.com

Nun ist es offiziell: Nachdem am Mittwoch bereits durchsickerte, dass Mesut Özil seinen auslaufenden Vertrag beim FC Arsenal verlängern wird, folgte am Donnerstag die offizielle Bestätigung. Der Spielmacher hat einen neuen Kontrakt unterschrieben, der bis Ende Juni 2021 datiert ist. Der „Independent“ will zudem das Gehalt vom 29-Jährigen in Erfahrung gebracht haben, der künftig fürstlich entlohnt wird. Demnach wurde das wöchentliche Salär von Özil auf rund 400.000 Euro angehoben, was einem Nettoverdienst von etwa 260.000 Euro entspricht. Zuvor soll der deutsche Nationalspieler knapp 280.000 Euro brutto pro Woche kassiert haben. Damit ist der Mittelfeldspieler der Top-Verdiener bei den Gunners.

Özil: „Ich habe dieses Ding unterschrieben“

Der FC Arsenal kämpfte monatelang um den Verbleib von Özil, der auch immer wieder mit Manchester United flirtete, der sich in den sozialen Medien mit einem Statement auch zu seiner langen Entscheidungsfindung äußerte:

„Ich bin stolz zu verkünden: Ich habe dieses Ding unterschrieben! 3 weitere Jahre bei Arsenal! Das ist eine der wichtigsten Entscheidungen meiner fußballerischen Karriere, und deshalb musste ich intensiv nachdenken und mit jedem, der mir wichtig ist, sprechen.“

Angeblich wurde Özils Entscheidung pro Arsenal auch durch die Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang und Henrikh Mkhitaryan positiv beeinflusst, da das Duo das Wenger-Team konkurrenzfähiger macht. Die Winter-Neuzugängen dürfen sich ebenfalls über volle Lohntüten freuen und streichen wöchentlich angeblich rund 200.000 Euro netto ein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X