Skip to main content

Perfekt: Union Berlin leiht BTSV-Stürmer Abdullahi aus

Union Berlin hat mit Suleiman Abdullahi die gesuchte Verstärkung für die Offensive gefunden. Wie der Zweitligist offiziell bestätigt, kommt der Stürmer bis zum Ende der Saison auf Leihbasis von Eintracht Braunschweig. Für den Anschluss verfügen die Eisernen zudem über eine Kaufoption, bei dessen Aktivierung sich der Vertrag des 21-Jährigen automatisch bis 30. Juni 2022 verlängert. Beim Drittligisten aus Braunschweig ist der Kontrakt von Abdullahi noch bis 2020 gültig. „Unser Ziel war es, einen Stürmer zu verpflichten, der flexibel einsetzbar und noch entwicklungsfähig ist. Suleiman bringt diese Eigenschaften mit, gleichwohl verfügt er bereits über viel Erfahrung und Einsatzzeit in der 2. Bundesliga“, sagte Union-Geschäftsführer Oliver Ruhnert.

Abdullahi sorgt für „zusätzliche Offensivqualität“

Letzte Saison erzielte der Nigerianer in 28 Zweitligaspielen sieben Tore und bereitete fünf weitere direkt vor. Dennoch konnte auch Abdullahi den überraschenden Abstieg des BTSV nicht verhindern. Umso mehr freut man sich an der Alten Försterei über den Neuzugang, wie Ruhnert betont: „Er wird unserer Offensive zusätzliche Qualität bringen. Seine momentane Verletzung wird behandelt, und nach der Reha steigt er ins Mannschaftstraining ein. Wir freuen uns sehr, diesen Spieler vom 1.FC Union Berlin überzeugt zu haben.“

„Union ein cooler Verein“

Der 1,85 Meter große Torjäger, der auch auf dem linken Flügel agieren kann, fällt aktuell noch wegen einer Verletzung am Sprunggelenk aus. Über seinen Wechsel nach Köpenick sagte Abdullahi:

„Die letzten Wochen waren nicht einfach, weil nicht klar war, wo ich künftig spielen werde. Es freut mich, dass es nun endlich geklappt hat und ich weiß, wie es weitergeht. Berlin ist eine großartige Stadt, Union ein cooler Verein und die Atmosphäre hier im Stadion kenne ich auch schon. Jetzt will ich so schnell wie möglich gesund werden und um einen Platz in der Mannschaft kämpfen.“

Zoller-Transfer damit vom Tisch

Für den 1. FC Union Berlin, die mit 4 Punkten aus den ersten zwei Spielen einen ordentlichen Start in die neue Saison hinlegten, ist mit der Leihe von Abdullahi die Stürmersuche erfolgreich beendet. Das bedeutet zugleich, dass sich ein Transfer des zuletzt bei den Eisernen gehandelten Simon Zoller vom 1. FC Köln erledigt hat.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X