Skip to main content

Peter Bosz: Gegen den FC Bayern will der BVB am Samstag gewinnen

BVB Trainer Peter Bosz ist natürlich über das Ergebnis des Spiels gegen Nikosia maßlos enttäuscht, wie er nach dem Abpfiff auch ganz offen zugibt: „Unser Selbstvertrauen war nicht da. Wir haben unsere Torchancen nicht verwandelt. Das ist schlecht.“ Das Spiel gestern Abend endete nur mit einem 1:1, die Gäste aus Zypern drückten sogar richtig massiv und kamen so zu vielen Torchancen. Doch Bosz blickt positiv in die Zukunft: „Kopf runter – das hilft nicht. Kopf hoch – das müssen wir tun.“ Inzwischen hat der Niederländer nur noch die Partie am kommenden Samstag gegen den FC Bayern München im Kopf: „Das Bayern-Spiel kommt vielleicht im richtigen Moment. Am Saisonanfang, als alles gut lief, waren die Erwartungen groß. Vielleicht erwarten die Menschen weniger am Samstag. Wir tun alles, das Spiel zu gewinnen.“

Bosz spricht von einem Heimsieg gegen Bayern

Peter Bosz hat ein Talent dazu, die Krise kleinzureden. Und er spricht nicht von einem schwierigen Spiel, wenn er von dem Bayern-Spiel redet, sondern ganz klar von einem Heimsieg. „Ein Sieg ist die beste Medizin. Und dass ein Stürmer trifft. Wenn wir einen Sieg bekommen, wird alles einfacher. Wir versuchen, den Spielern im Training Vertrauen zu geben.“ Bayern München hätte nur einen Vorteil: einen Tag mehr Pause. „Aber wir fangen morgen schon an, damit wir das Spiel am Samstag gewinnen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X