Skip to main content

Peter Pekarik verlängert seinen Vertrag bei Hertha BSC

Foto: Peter Pekarik/Imago/Matthias Koch

Peter Pekarik wird Hertha BSC auch weiterhin verbunden bleiben. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag informierte, ist der Vertrag des Slowaken vorzeitig verlängert worden. Details zur Laufzeit des neuen Arbeitspapiers machten die Hauptstädter nicht. Pekarik schnürt seit 2012 die Kickstiefel für Hertha BSC.

Peter Pekarik verlängert bei Hertha BSC

Der inzwischen 31-jährige wechselte im Sommer 2012 ablösefrei vom VfL Wolfsburg zu Hertha BSC. Zur erneuten Verlängerung seines Kontrakts sagte der Slowake:

“Hertha BSC war bei meiner Entscheidung allererste Wahl. Der Verein ist mir ans Herz gewachsen und gehört praktisch schon zu meiner Familie. Hier hat sich in den vergangenen Jahren eine Menge entwickelt, deshalb bedeutet es mir viel, weiterhin ein Teil dieser Mannschaft zu sein. Ich freue mich auf die Herausforderungen mit diesem tollen Team und werde alles geben, diesen Weg mit den vielen jungen, talentierten Spielern weiter zu gehen und gemeinsam etwas zu erreichen.”

Erfreut zeigte sich auch Hertha BSC Manager Michael Preetz:

“Peter ist ein unglaublich wichtiger Spieler für Hertha BSC. Mit seinen immer stabilen Leistungen ist er zu unserem ‘Mr. Zuverlässig’ geworden. Er ist mit seiner Erfahrung ein Vorbild für unsere jungen Spieler. Wir freuen uns daher, dass er auch zukünftig bei uns spielen wird.”

Peter Pekarik mit bislang 146 Pflichtspielen für Hertha BSC

Peter Pekarik hat bislang 146 Pflichtspiele für Hertha BSC in der Bilanz stehen. Dabei konnte der 73-fache slowakische Nationalspieler auch zwei Treffer erzielen und zehn vorbereiten. Der Außenverteidiger war in einigen Partien auch bereits als Spielführer im Einsatz.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X