Skip to main content

Philippe Coutinho hatte beim FC Barcelona einen Einstand nach Maß

Foto: Philippe Coutinho/Imago/ProShots

Philippe Coutinho weiß jetzt endlich, wie es ist, im Camp Nou für den FC Barcelona zu spielen. Im Pokalspiel gegen Espanyol kam er in der 68. Minute für Andres Iniesta auf den Platz und er bekam von den Rängen stehenden Applaus. Der Brasilianer fügte sich schnell in das Spiel ein und zeigte seine Qualitäten durch ein gutes Zweikampfverhalten und mehrere gute Pässe, von denen einer für Luis Suarez beinahe mit einem zweiten Treffer endete. Insgesamt konnte Coutinho 25 Pässe spielen und den Ball bei drei erfolgreichen Zweikämpfen zurückerobern. Das Spiel endete mit einem 2:0 Erfolg und einem perfekten Debüt für Coutinho, der vom FC Liverpool gekommen ist. Er meinte nach der Partie: „Ich bin sehr glücklich hier und aufgeregt und der Empfang, den ich erhielt, war etwas ganz Besonderes. Ich war anfangs ängstlich und nervös, aber ich bin sehr glücklich über den Sieg, der das Wichtigste war.“

FC Barcelona jetzt bei 4000 Toren im Camp Nou

Mit diesen zwei Treffern gegen Espanyol, konnte der FC Barcelona die magische Marke von 4.000 Treffern in allen Wettbewerben im Camp Nou vollmachen. Natürlich ist die Liga der Wettbewerb, in dem die meisten Tore fielen (2765). Lionel Messi ist der Spieler mit den meisten Treffern in diesem Stadion mit 307, inklusive des wichtigen Treffers gegen Espanyol am gestrigen Abend.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X