Skip to main content

Pierre-Erick Aubameyang freut sich auf Unai Emery

Foto: Unai Emery/Imago/PanoramiC

Pierre-Emerick Aubameyang, Stürmer des FC Arsenal, freut sich bereits sehr auf die Zusammenarbeit mit Unai Emery, der als neuer Trainer und Nachfolger von Arsène Wenger bestätigt worden ist. Der Gabuner Nationalspieler, der im Januar in London unterschrieben hat und von Borussia Dortmund gekommen ist, konnte in bisher 13 Pflichtspielen zehn Tore in der Premier League erzielen. „Es ist für mich ein gemischtes Gefühl“, so Aubameyang.

„Auf der einen Seite ist es für die Fans natürlich komisch, dass der Coach nun endgültig geht, aber es bedeutet auch einen Neuanfang. Um bei der Wahrheit zu bleiben: Ich denke, die Mannschaft ist in der vergangenen Saison stagniert“,

so der 28-jährige.

Der Gabuner würde am liebsten durch die Mitte spielen

„Aber alle sind darauf gespannt, was ab der nächsten Saison alles passieren wird.“ Aubameyang erzählte auch, wie er sich es vorstellt, bei Arsenal zu spielen: „Jeder weiß, dass ich mit Vorliebe durch die Mitte spiele. Ich hoffe, wir werden mit zwei Stürmern spielen, das wäre das Beste. Aber, wenn der neue Coach mir sagt, ich muss mein Spiel auch auf die Flügel ausdehnen, dann ist das kein Problem. Emery ist ein wirklich guter Trainer. In Paris ist es nie sehr einfach. Dort gibt es einen großen Druck. Ich weiß, er hat sowohl beim FC Sevilla als auch bei PSG sehr gute Arbeit geleistet.

Auba wünscht sich ein oder zwei neue Spieler

Aubameyang äußert auch Wünsche: „Wir haben bereits einen sehr guten Kader, doch ein oder zwei neue Spieler wären noch besser. Jedoch muss jeder in seinen Kopf bekommen, dass wir sehr hart arbeiten müssen, um es mit den Top Teams der Liga aufnehmen zu können.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X