Skip to main content

Pochettino: Tottenham kann auf dem Transfermarkt nicht mithalten

Mauricio Pochettino hat erklärt, dass Tottenham mit den reicheren Rivalen auf dem Transfermarkt nicht mithalten kann, trotz des erreichten Champions League Platzes in der Premier League. Manchester United, Manchester City, Arsenal und Liverpool stehen alle kurz davor, sich einen Platz in der Königsklasse für die Saison 2017/18 zu sichern, die Spurs hatten sogar eine Zeitlang eine echte Chance auf die Meisterschaft. Doch Pochettino hat gewarnt, dass der Club, der in der kommenden Saison im Wembley Stadium spielen wird, da eine neue Heimstätte für die Spurs gebaut wird, auf dem Transfermarkt nicht nach den gleichen Zielen Ausschau halten wird, wie die wohlhabenderen Vereine.

Tour nach Hong Kong kann hifreich sein

Pochettino weiß ebenfalls, dass auch ein Teil seiner Spieler im Visier der reicheren Klubs geraten sind: „Natürlich. Ihr alle wisst, dass es schwierig ist. Wir reden darüber, dass Tottenham in der Champions League spielen würde, wäre es attraktiver. Aber am Ende geht es doch nur darum, ob wir die ganzen Top-Spieler auch bezahlen können. Wir haben wirklich tolle Einrichtungen hier, aber wenn ein Verein kommt, und das doppelte Gehalt zahlen kann, wie können wir das kompensieren? Wir werden niemanden anlügen – das ist nun mal die Wahrheit. Wir brauchen junge Spieler wie Dalli Alli, der lieber hierhergekommen ist, als zu einem anderen Verein. Wir haben viel riskiert mit ihm und nun ist er ein großer Spieler geworden, einer der wichtigsten in England. Doch wer trägt das Risiko? Wir.“ Die Spurs fliegt nach Hong Kong für eine fünftägige Saison Abschlusstour, gleich nach dem letzten Spiel gegen Hull am kommenden Sonntag – dadurch bekommen Nationalspieler wie Harry Kane und Alli nur wenige Tage Pause, bevor sie mit der englischen Nationalmannschaft am 10. Juni gegen Schottland und am 13 Juni gegen Frankreich antreten müssen. „Es ist ein richtig großer Deal“, so Pochettino angesichts der Asienreise. „Wir haben eine Menge über die letzten paar Tage gesprochen, um den Spielern eine möglichst große Pause zu verschaffen. Wir wollen nicht, dass wir eineinhalb Monate Ferien machen, dann die nächste Saison starten und niemand ist bereit. Es ist schwierig, denn der Standpunkt der Spieler unterscheidet sich von unserem (dem Trainerstab) und der wiederum entspricht nicht der Sichtweise des Vereins. Wir haben den Bedingungen zugestimmt.“ Tottenham wir 10 Tage vor dem Start der eigentlichen Saisonvorbereitung eine Tour durch Amerika machen Ende Juli – enthalten sind dann auch Freundschaftsspiele gegen Paris Saint-Germain, AS Rom und Manchester City. Pochettino glaubt, dass die Tour nach Hong Kong nach einer so langen Saison dabei helfen wird, sich gegen die Europäischen Top-Klubs durchzusetzen. „Alle großen europäischen Klubs wie Barcelona, Real Madrid oder Bayern München, sind in Turniere involviert“, so Pochettino.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X