Skip to main content

Pohjanpalo erweitert die Bayer-Verletztenliste

Bayer-Coach Heiko Herrlich gehen insbesondere die Stürmer aus. Nach Chinedu Ekene muss auch der 28-malige finnische Nationalspieler einige Monate pausieren. Zudem fehlen drei weitere wichtige Spieler mittel- oder langfristig, was den Wunsch nach Verstärkung erhöht.

Joel Pohjanpalo: Edeljoker mit Treffsicherheit

Joel Pohjanpalo hat sich in der Saison 2016/2017 in den Vordergrund gespielt, als er mit sechs Jokertoren glänzte. In der Vorbereitungszeit sollte sich der Finne für weitere Einsätze in der Bayer-Elf empfehlen und nun fällt er mit einer langwierigen Verletzung über Monate aus.

Sein rechtes Sprungbein ist von einer Durchblutungsstörung geplagt. Dabei handelt es sich um einen Fußknochen in der Sprunggelenksgabel. Die Instabilität des Knochens könnte bei einer dauerhaften Belastung zu einem komplizierten Bruch führen, der die Heilungszeit drastisch verlängern würde. Coach Heiko Herrlich bestimmte in der Zusammenarbeit mit der medizinischen Abteilung von Bayer, dass die vollständige Genesung des Mittelstürmers wichtiger ist, damit dieser wenigstens gegen Ende der Hinrunde wieder einsteigen kann. Um den Knochen zu schonen trägt Pohjanpalo einen Gips und wird in gut sechs Wochen ins Rehatraining einsteigen. Erst wenn die Rehaleitung grünes Licht gibt, darf der finnische Nationalspieler wieder langsam mit dem Training beginnen.

Herrlich wünscht sich einen kopfballstarken Mittelstürmer

Um den Verlust des Finnen zu ersetzen, bekräftigte der Bayer-Coach erneut seinen Wunsch nach weiterer Verstärkung im zentralen Angriff. Derzeit stehen ihm nur Kevin Volland und Lucas Alario zur Verfügung. Der Keeper Lukas Hradecky, Panatiogis Retsos aus der Verteidigung und der Mittelfeldakteur Charles Aránguiz sind durchaus leichter zu ersetzen. Zumal der neue Jungspieler Paulinho gerade erst in Leverkusen eingetroffen ist, den es aber aufgrund seiner jungen 18 Jahre noch zu fördern gilt, damit dieser dauerhaft Stammkräfte ersetzen kann.

Heiko Herrlich wünscht sich mindestens einen weiteren Stürmer mit starken Kopfballqualitäten. Somit muss Jonas Boldt schnellstens den Transfermarkt nach einem passenden Spieler absuchen. Die Verpflichtung kommt für die anstehenden Testspiele zu spät. Heute tritt Bayer 04 Leverkusen zu einem Freundschaftsspiel gegen SV Roßbach/Verscheid aus der Kreisliga an, Anstoß ist um 18.00 Uhr. Am kommenden Samstag, 21. Juli, ist um 15.00 Uhr Anstoß bei den Sportfreunden aus Siegen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X