Skip to main content

Portugal gewinnt erste Nations League

Die Nations League ist einer dieser Wettbewerbe im Fußball, die von den Fans wenig angenommen werden. Über die Gründe muss hier nicht spekuliert werden. Die Vorrunde fand im vergangenen Jahr nach der Weltmeisterschaft statt. Die Mannschaften wurden nach ihrer Stärke eingeteilt und Deutschland musste beispielsweise absteigen. Am letzten Wochenende wurde eine Art von Endturnier veranstaltet. Als erster Sieger der Nations League feiern lassen kann sich Portugal.

Portugal: Sieg im Finale

Offizieller Titel für die Runde der letzten vier in der Nations League war Final Four. Gespielt wurde das Endspiel in Porto. Portugal hatte somit den Vorteil des Heimspiels. Am Ende gab es ein 1:0 gegen die Niederlande und der portugiesische Verband darf sich über ein von der UEFA ausgelobtes Preisgeld in Höhe von 4,5 Millionen Euro freuen. Aber auch die unterlegene Mannschaft aus den Niederlanden, die ihren Aufwärtstrend des letzten Jahres untermauert hat, darf sich über eine Überweisung freuen.

Überlegen aber nicht durchschlagskräftig

Portugal, das mit Cristiano Ronaldo angetreten war, der nach der Weltmeisterschaft eigentlich nicht mehr für die Nationalmannschaft spielen wollte, war in diesem Spiel überlegen. In den ersten 45 Minuten konnte die Mannschaft die Überlegenheit aber nicht in Zählbares ummünzen. Das bedeutete, dass der zweite Abschnitt Spannung versprach. In diesem wurden die Niederlande etwas besser. Aber Portugal war stets gefährlich. Und schoss in der Tat das erste Tor. In der 60. Minute traf Goncalo Guedes. Wirkliche Chancen auf ein anderes Ergebnis hatten die Niederlande nicht.

England gewinnt das Spiel um Platz 3

Das Spiel um Platz 3 ging an England nach einem Sieg gegen die Schweiz. Wie es heißt, lag das Preisgeld für den Verband für diesen Sieg bei 1 Million Euro. Nachdem sie im Spiel viermal Pech mit dem Aluminium hatten, mussten die Engländer in das Elfmeterschießen. Und das war überall die Jahre bekanntlich nicht gerade seine Stärke ist dieser Nationalmannschaft das Ergebnis war ein 6:5. Im Halbfinale hatte England eine Niederlage gegen die Niederlande mit 1:3 nach Verlängerung einstecken müssen. Die Schweiz unterlag Portugal mit 1:3 in der realen Spielzeit.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X