Skip to main content

Premier League Re-Start am 17. Juni

Der Bundesliga Spielplan wurde bereits erfolgreich fortgesetzt. Das hat andere europäische Fußball-Ligen motiviert, ebenfalls einen Re-Start zu wagen. Jetzt hat die Premier League verkündet, dass eine Weiterführung der Saison ab dem 17. Juni geplant ist.

Manchester im Mannschaftstraining.

Am 17. Juni darf auch in England Ball wieder übers Feld rollen. Denn die britischen Premier League Vereine haben das gemeinsam mit dem Fußball-Verband entschieden und gleich dieses Startdatum festgelegt. Dass die Liga auf der Insel fortgesetzt wird, hat mit dem erfolgreichen Re-Start der Bundesliga zu tun. Denn die Engländer haben die Weiterführung der Saison in Deutschland genau beobachtet. Nachdem klar geworden ist, dass das DFL-Konzept, was Hygienemaßnahmen und Geisterspiele betrifft, aufgegangen ist, steht dem englischen Fußball nichts mehr im Wege. Die Mannschaften sind deshalb schon wieder fleißig im Training. Übrigens, Sportwetten Fans und Freunde der Premier League können bald wieder auf Teams wie Liverpool oder Manchester tippen. Betway ist für Fußball Wetten der beste Buchmacher.

Hier gehts zum Betway Bonus >>

FC Liverpool könnte Meister werden

Der FC Liverpool steht derzeit ganz oben auf dem ersten Platz der Tabelle. Die Mannschaft unter der Führung von Jürgen Klopp ist auch eigentlich nicht mehr einholbar. Denn Liverpool hat vor dem Tabellenzweiten Manchester City 25 Punkte Vorsprung. Jetzt braucht es nur noch zwei Siege, und dann würde Liverpool die erste Meisterschaft nach 30 Jahren gewinnen. Zum Glück also, dass die Premier League weitergeführt wird. Vor allem wurde die Entscheidung einstimmig von allen 20 Vereinen getroffen. Wichtig ist jetzt nur noch, dass alle notwendigen Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden. Geplant ist, dass zuerst zwei Nachholspiele abgehalten werden, um den 29. Spieltag zu beenden. Das sind Manchester City gegen Arsenal und Sheffield United gegen Aston Villa. Am Wochenende danach, also ab dem 19. Juni, wird dann der 30. Spieltag stattfinden.

Weiterführung im Schnelldurchlauf

Wie auch in der Bundesliga, hat die Premier League nicht mehr viel Zeit, um die Saison zu beenden. Denn genau wie in Deutschland müssen die Rechteinhaber der TV-Lizenzen versorgt werden und diese zahlen nur, wenn die Saison zum geplanten Datum endet. Wer gerne Livewetten tippt, wird sich jetzt freuen. Denn das bedeutet, jede Menge Wetten auf Geisterspiele der Premier League in wenigen Wochen. Deshalb plant die englische Liga an einigen Tagen bis zu zehn Partien abzuhalten. Jeder Spieltag wird zwischen Freitag und Montag stattfinden. Mittlerweile sind ein paar Eckdaten bekannt. Jeden Freitag wird um 21 Uhr ein neuer Spieltag begonnen. Am Samstag findet die erste Partie um 13.30 Uhr statt. Weiter geht es dann um 16 Uhr, 18.30 Uhr sowie 21 Uhr. Am Sonntag soll schon um 13 Uhr begonnen werden. Danach wird es 15 Uhr, 17.30 Uhr und 20 Uhr weitere Partien geben. Und am Montag wird um 21 Uhr gespielt. Wie in der Bundesliga plant die Premier League zudem, Englische Wochen abzuhalten. Das bedeutet, dass es Dienstags, Mittwochs und Donnerstags ab und zu Premier League Begegnungen geben wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X