Skip to main content

Premier League: Xhakas nächster Skandal? Verdacht auf rassistische Äußerungen

Gerade erst war er in der Premier League nach einem brutalen Foul vom Platz gefolgen und hatte damit einen rekordverdächtigen neunten Platzverweis in den letzten drei Jahren gesehen. Seine Imagewerte fielen ohnehin schon in den Keller. Nun legt Granit Xhaka möglicherweise auch noch mit einem Skandal außerhalb des Platzes nach. Der Schweizer Internationale Xhaka kommt offenbar nicht zur Besinnung.

Flughafen Heathrow als Ort des Geschehens

Montagabend soll er am Flughafen Heathrow in London einen Angestellten rassistisch beleidigt haben. Xhaka hatte einen Freund zum Flughafen begleitet, der aber für seinen Abflug zu spät eintraf. Deshalb wurde ihm das Boarding für seine Maschine nach Deutschland verwehrt. Daraufhin soll sich der Vorfall ereignet haben, der auch von Dritten beobachtet worden sein soll.

Xhaka muss zur Befragung durch die Polizei

Granit Xhaka soll einen Mitarbeiter der Airline rassistisch beleidigt haben. Xhakas Club, der FC Arsenal, gab keinen Kommentar zu dem Vorfall und verwies darauf, dass diese eine private Angelegenheit Xhakas sei. Der sei nach dem Vorfall freiwillig zu einer Befragung durch die Polizei mitgekommen. Die Ermittlungen dauern aber noch an. Sein Platzverweis gegen den FC Burnley war da gerade etwas mehr als 24 Stunden her gewesen.

Foto:AGIF / Shutterstock, Inc.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X