Skip to main content

PSG: Bei Buffon-Ankunft – Flieht Alphonse Areola zum SSC Neapel?

Paris St. Germain baggert eifrig um die Dienste von Altmeister Gianluigi Buffon – sehr zum Ärger von Alphonse Areola. Denn dieser würde im Falle einer Ankunft der 40-jährigen Torwart-Legende seinen Stammplatz im PSG-Kasten verlieren. Auf die Rolle der Nummer zwei hat der 25-Jährige wohl auch keine Lust, sodass er einen Wechsel im Sommer in Erwägung ziehen soll. Da Areola ohnehin nur noch einen Vertrag bis 2019 besitzt und der Franzose wohl nur dann verlängern würde, wenn er langfristig die Perspektive auf einen Stammplatz im Pariser Starensemble hat, könnte es tatsächlich zu einem Transfer kommen. Wie die französische Tageszeitung weiter berichtet, befasst sich auch schon der SSC Neapel mit der Personalie Alphonse Areola.

Napoli sucht neuen Torwart – Auch Newcastle an Areola dran

Der italienische Vizemeister sucht seinerseits eine neue Nummer eins, da Pepe Reina den Klub ablösefrei verlassen wird. Bayer-Keeper Bernd Leno hatte Napoli bereits einen Korb gegeben. Aber auch mit Premier-League-Klub Newcastle United wird Areola in Verbindung gebracht. Trotz kurzer Vertrags-Restlaufzeit soll Paris SG für sein 1,95 Meter großes Eigengewächs mindestens 20 Millionen Euro Ablöse verlangen.

Buffon: „PSG? Keine einfache Entscheidung“

Bereits in dieser Woche will Gianluigi Buffon mitteilen, wie seine Zukunft aussieht. Fest steht nur, dass der langjährige Juve-Goali Turin nach 17 Jahren verlassen wird. Gegenüber „Sky Italia“ erklärte der italienische Weltmeister von 2006 über die PSG-Offerte:

„PSG? Ich brauche eine Woche, um in Ruhe alles analysieren zu können. Das sind keine einfache Entscheidungen. Mit 40 kannst du solche Dinge nicht in der Hitze des Augenblicks entscheiden.“

Hinter vorgehaltener Hand gilt es als weitgehend sicher, dass sich Buffon Paris anschließen wird, die ihm einen Zweijahresvertrag in Aussicht stellen. Beim französischen Hauptstadtklub könnte Buffon auch realistische Chancen sehen, sich den langersehnten Traum vom Gewinn der Champions League zu erfüllen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X