Skip to main content

PSG: Julian Draxler glaubt an Stammplatz

Neymar, Angel Di Maria, Pastore, Cavani,… – die Reihe der Offensivkräfte beim FC Paris St.-Germain lässt sich endlos weiterführen. Mittendrin im Geschehen bei PSG: Julian Draxler. Der deutsche Nationalspieler hat spätestens nach der Verpflichtung von Neymar keinen leichten Stand mehr bei den Franzosen. Dennoch will sich der Ex-Schalker durchbeißen. Dies machte der beste Spieler des Confed Cup 2017 nun in einem Interview mit der Deutschen Welle deutlich.

Foto: Imago/Anthony Bibard/FEP Panoramic

Julian Draxler: Ich habe Startelf bei PSG drauf

In dem Interview sagte Draxler, dass PSG natürlich große Ambitionen im europäischen Klubfußball habe. Durch die großen Investitionen sei der französische Verein nun auf Augenhöhe mit den internationalen Spitzenteams, so die Einschätzung von Julian Draxler. Nun aber müsste das Team beweisen, dass es auch wirklich eine gute und starke Mannschaft sei. Über seine eigene Position im Team sagte Draxler:

“Das ist für mich alles andere als einfach, weil wir Spieler wie Neymar, Di Maria oder Pastore haben, und es gibt ja noch weitere. Es kommt also darauf an, wie du dich im Training zeigst, wie du dich fühlst. Der Trainer kann für jede Partie neu entscheiden. Und man muss ihm zeigen, dass man der richtige Mann für dieses Spiel ist. Genau das werde ich machen. Ich kam nach dem Confed Cup etwas später zurück in die Vorbereitung und hatte etwas Rückstand den Anderen gegenüber. Ich musste mich reinhängen im Training, aber jetzt geht es Schritt für Schritt voran. Ich werde alles geben, um in der Startelf zu sein, und ich bin überzeugt, dass ich das draufhabe.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X